Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Stürmende Stiere [1]

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Auf Ihre Fragen antworte ich gern. Email

Email:

 

 

Wenn Rinder von Bremsen geplagt werden, rennen sie aufgeregt hin und her. Dazu sagt man von alters her: "Sie biesen".[2] Das althochdeutsche Wort ist nur in der Form bisonti, bisinti, brisenti 'biesend' überliefert und immer nur von Rindern.[3] Das führt zurück zu bisa, romanisch brisa, deutsch Bise / Brise 'Nordostwind' und schließlich auf ein keltisches brisos 'schnell'.

Die biesenden Biester brausten also wie eine Brise über die Wiese. Über das Nebeneinander von bisa und brisa brauchen wir uns nicht zu wundern. Wörter mit und ohne r sind gar nicht selten: Schrank / Schank, sprechen / englisch speak, Brust / Busen.[4]

Vom "bisonten" Ochsen sind wir also schnell beim Bison,[5] lateinisch biso / Genitiv bisontis. Gemeint war natürlich nicht der amerikanische, sondern der europäische Büffel, der Wisent, germanisch wisonti. "Stürmt" der Wisent wirklich? Eine antike Beschreibung bescheinigt ihm, dass er "schneller als Stiere" sei.[6] Er schafft auf Kurzstrecken bis zu 60 km/h.[7] Das wäre schon Windstärke 7: steifer Wind, "Brise".[8]

Über das Nebeneinander von Bison und Wisent brauchen wir uns auch nicht zu wundern. Denn der Wechsel von b und w ist auch nicht selten: Bingen und Besançon hießen früher Vincum und Vesontio (wie der mittelniederländische Name des Wisents, veson). Die Schwester des Vaters nannte man Wase / Base.[9]

Von keltisch brisos 'schnell' kommt niederländisch bersen 'jagen', mit Lautumstellung wie Brunnen / Born. Die Jagdmethoden haben sich geändert: Altfranzösisch berser war 'schießen', bersen, mittelhochdeutsch birsen 'mit Spürhunden jagen'. Heute sagen wir pirschen 'sich anschleichen'.

Von schnell zu Wind, Büffel und Jagd sind es nur ein paar Gedankensprünge.

 

[2] Deutsches Wörterbuch 2,3

 

nach oben

Übersicht

 

Echo Online

Sprachecke 04.04.06 | Begriffe: Winde | Tiere

 

Datum: 29.08.2017

Aktuell: 24.08.2017