Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Otter oder Otter?

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Auf Ihre Fragen antworte ich gern. Email

Email:

 

 

Was für dumme Fragen: "Salat oder Salat, Glück oder Glück?" Das ist doch doppelt gemoppelt, keine Auswahl. "Otter oder Otter?" ist erst mal ein Wortspiel. Aber eine Auswahl gibt's tatsächlich, denn das sind zwei Tierarten, die wir als Fischotter und Kreuzotter genauer unterscheiden

Der Name des "Wassermarders" geht zurück auf das indogermanische Wort für 'Wasser', vódor,[1] dazu (v)udrós 'Wasser…, Wassertier', und zwar fast ausnahmslos 'Fischotter'.[2] Ausnahme ist die siebenköpfige Hydra, ein Fabeltier, das von Herakles getötet wurde[3], wohl eine Krake.[4] Lateinisch lutra 'Fischotter' gehört wegen der abweichenden Lautung nicht hierher und ginge uns eigentlich nichts an, wenn es nicht auch bei uns die Nutria[5] gäbe, mit spanischen n statt l[6] und vom Otter auf die Biberratte übertragen.

Die Kreuzotter ist eigentlich eine Natter,[7] nicht als Tier, sondern als Wort: Otter ist eine Nebenform von Atter (englisch adder). Auch in anderen Fällen ist anlautendes n ausgefallen (Nachen - Achen, nehmen - lateinisch émere), ein Zeichen, dass man das n unterschiedlich deutlich artikuliert hat.[8] Da es nun mal diese beiden Wörter gab, hat man wohl absichtlich zwischen der giftlosen (Ringel-)Natter und der giftigen (Kreuz-)Otter unterschieden.
Das indogermanische Wort war natrís. Da viele Nattern schwimmen können, haben die Römer Natter umgedeutet als nátrix 'Schwimmerin'. Natrís 'Natter' gehört aber eher mit nähen, Nadel zu einem indogermanischen Wort für 'mit Fäden arbeiten: spinnen, weben, nähen': Die Schlange sieht halt aus wie ein Seil. Bei den Indianern ist nato 'Seil' und 'Schlange', urägyptisch ndj 'Fäden machen', ndw 'Schlange'.

 

[4] Bild: Herakles und die Lernäische Hydra

Kraken – Wikipedia

Tiere: Wundersamer Octopus: Bei den Kraken wachsen abgetrennte Arme nach, wie die Köpfe der Hydra.

 

nach oben

Übersicht

 

Echo Online

Begriffe: Tiere | Sprachecke 26.09.2017

 

Datum:

Aktuell: 16.02.2018