Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

Intention, Intension

Email:

   

Frage:

Bitte teilen Sie mir Ihr Wissen zu den Begriffen Intension und Intention mit.

   

   

Meine Antwort:

Beide Wörter kommen aus dem Lateinischen:

  • tendere heißt 'spannen', intendere 'anspannen'

  • dazu intentus, Nebenform intensus 'angespannt'

daraus die Bedeutung 'Anspannung, Aufmerksamkeit, Vorhaben, Plan'

  • Hauptform intentio daraus Intention 'Zielstrebigeit, Zielgerichtetheit, Tendenz (letzteres zum einfachen Wort tendere, tendentia)

  • Nebenform intensio daraus Intension 'Anspannung der inneren Kräfte'

  • dazu intensivus, intensitas daraus intensiv, Intensität 'angespannt, nachdrücklich, stark bzw. 'Anspannung, Nachdruck, Stärke'.

Klassisches Latein ist nur tendere, intendere, intentio.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum:

Aktuell: 26.07.2016