Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

Butter bei die Fische

Email:

   

Frage:

Wie ist die Redensart entstanden "Butter bei die Fische"?

   

   

Meine Antwort:

Butter ist eine wichtige Zutat zu Fisch. In manchen Gegenden war es also eine halbe Sache, wenn man Fisch ohne Butter servierte, daher die Aufforderung: "(Stell mal) Butter bei die Fische", mach keine halben Sachen. Und übertragen beim Reden: "Du hast die Hauptsache vergessen, kommt mal endlich auf den Punkt."

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 16.02.2018