Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

Kartäuser oder Karthäuser?

Email:

   

Frage:

Schreibt man Kartäuser- oder Karthäuserklöße?

   

   

Meine Antwort:

Die Kartäuser waren ein Mönchsorden, der in dem französischen Kloster Chartreuse, lateinisch Cartusia gegründet wurde. In Deutschland schrieb man Chartusey, Karthûse, mit H wahrscheinlich, weil man sich an hûs 'Haus' erinnert fühlte.
Das H ist schon lange vor der Rechtschreibreform nicht mehr in Gebrauch. Kartäuserklöße ist richtig.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2006

Aktuell: 26.07.2016