Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

Herbst / harvest

Email:

   

Frage:

Ich bin der Meinung, dass das deutsche Wort Herbst und das englische Wort harvest für Ernte verwandt sind. Was ist das ursprüngliche, Ernte oder die Jahreszeit?

 

 

   

 

Meine Antwort:

Deutsch Herbst und englisch harvest sind tatsächlich dasselbe Wort. Westgermanisch *ħarƀistuż ist wie Dienst < dienen, Kunst < können aus einem Verbum gebildet, das im Germanischen nicht erhalten ist, wohl aber in lateinisch carpere 'pflücken' (von Früchten). Herbst ist also seiner Grundbedeutung nach 'das Pflücken'. Die Bedeutung von althochdeutsch herbist und altenglisch hærfest war gleich, nämlich 'Ernte, Erntezeit', daher die '3. Jahreszeit'. Im Neuenglischen trat eine Bedeutungsspezialisierung ein, nachdem man der 1. und 3. Jahreszeit neue Namen gegeben hatte: britisch spring / autumn; amerikanisch spring / fall). Da blieb für harvest die Bedeutung 'Ernte', besonders 'Getreideernte'. Im Deutschen hat das Konkurrenzwort Ernte den Herbst verdrängt, so dass er als '3. Jahreszeit' ein Nischendasein fristet. Und in die Sonderbedeutung 'Traubenlese'. Herbst war also im Deutschen und Englischen die 'Erntezeit'.

 

nach oben

Übersicht

 

Begriffe: Jahreszeiten

Sprachecke 10.11.2015

 

Datum: 2009

Aktuell: 16.02.2018