Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

proten

Email:

   

Frage:

Woher kommt ndt. proten 'sprechen'?

 

 

   

 

Meine Antwort:

  • adam. > noach. *ʙ- 'Mund'

    • ʚ [ʙ] (Vibrieren der Lippen)
      Dieser ungewöhnliche Laut ist realisiert

      • als affriziertes [ʙ] = /pr/

        • Fuhrmannsruf brr 'halt!'
          Nachahmung des Schnaubens

        • 'mit dem After [ʙ] machen'

          • shess. protzen 'Durchfall haben'

        • 'verächtlich schnauben'

          • 'überheblich sein'

            • nhd. prahlen (ursprünglich 'laut sprechen, sich groß tun')

            • nfries. prârle 'prahlen

            • shess. protzen 'sich wichtig tun'

            • mnl. pratte 'Trotz, Eigensinn', ndl. prat 'stolz'

          • 'unzufrieden, dagegen sein'

            • ndt. pratten 'trotzen, reizbar sein, maulen'

            • ndl. pruttelen 'murren, nörgeln'

            • schwäb. pruttle 'murren'

            • protzen 'trotzig sein, schmollen'

        • verallgemeinert:

          • 'plaudern'

            • mnd. praten 'schwätzen', prôt 'Geschwätz', ndt. prattjen 'viel und oberflächlich reden', Prott 'Rede, Geschwätz'

            • wfries. prate 'plaudern', nfries. prârtje 'schwatzen'

            • ndl. praat 'Geplauder', praten 'plaudern', prett 'Spaß'

            • schwed. prata 'plaudern'

            • norw. prate 'schwätzen'

            • engl. prate 'schwätzen, Geschwätz'

          • 'verhandeln, feilschen'

            • schwed. pruta 'handeln, feilschen'

            • norw. prute 'dingen, feilschen'

            • 'betrügen'

              • anord. prettr 'Trick, List, Betrug'

              • aengl. praett 'Possen, List, Kunst'

      • als affriziertes [r] = /tr/

        • schwed. Fuhrmannsruf ptro 'halt!'
          Hier ist schön der Übergang von /bʙ/ zu /tr/ zu erkennen.

        • nhd. trotzen 'Widerstand leisten, widerspenstig sein'

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 26.03.2016