Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

roter Faden

Email:

   

Frage:

Was steckt hinter dem Audruck "der rote Faden"?

 

 

   

 

Meine Antwort:

Bei der englischen Marine war in alle Taue ein roter Faden eingedreht, der diese Seile als Eigentum der Krone kennzeichnete. Goethe hat dieses Bild auf die Literatur übertragen:
»Ebenso zieht sich durch Ottiliens Tagebuch ein Faden der Neigung und Anhänglichkeit, der alles verbindet und das Ganze bezeichnet«. (Wahlverwandtschaften 2,2, zitiert in: Röhrich 2,409)

Einwand: Seil – Wikipedia

In der gesamten Länge eines Seiles befinden sich im Kern farbige Fasern (eine oder zwei). Nach der Farbe der Faser kann das Herstellungsjahr bestimmt werden. Die Farbenkombinationen wiederholen sich nach 11 Jahren und können unter den Herstellern abweichend sein.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 16.02.2018