Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

24 Uhr oder 0 Uhr?

Email:

   

Frage:

Ich höre abends noch oft die Nachrichten, wenn der Tag zu Ende geht. Die Sprecher sagen dann oft, "Es ist Null Uhr!" (00:00 Uhr). Andere sagen, dass es "Vierundzwanzig Uhr" ist (24:00 Uhr).

Ich bin der Meinung, es gibt ein 24:00 h und dann ein 00:01 h. Ich bin der Meinung, dass es überhaupt kein 00:00 h gibt. Nur 00:00 Uhr und 1 Sekunde.

 

 

   

 

Meine Antwort:

Sie fragten, wie man "Mitternacht" als Uhrzeit definiert. Dieser Zeitpunkt hat zwei Namen: Als Ende des vorigen Tages heißt er 24 Uhr, als Beginn des neuen 0 Uhr. Man kann also sagen: "Der eine Zug kommt um 24 Uhr auf Gleis 1 an und um 0 Uhr fährt ein anderer auf Gleis 2 ab." Es kommt immer auf den Blickpunkt an.

Tatsächlich gibt es diesen Zeitpunkt ja gar nicht. Das ist nur eine gedachte Grenze zwischen zwei Tagen. Wenn Sie auf einer Grenze stehen, stehen sie mit der Fußspitze auf dem einen Gebiet und mit der Ferse auf dem anderen. Die Grenze lässt sich zwar in ihrer Länge messen und in km angeben, aber nicht in ihrer Breite. Sie hat die Breite 0,00 mm. So ist es auch mit der Tagesgrenze, sie dauert 0,00 sec. Auch mit dem Elektronenmikroskop oder der Atomuhr werden Sie zu keinem anderen Ergebnis kommen. Eine Digitaluhr springt übrigens nach 23:59:59 auf 00:00:00 um.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 16.02.2018