Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

der / die Flight?

Email:

   

Frage:

Bei uns im Golfclub ist ein kleiner Streit entstanden. Die Gruppe der Spieler, die zusammen spielen wird als Flight bezeichnet. Nun zu meiner Frage: der Flight oder die Flight?

 

 

   

 

Meine Antwort:

Über das Geschlecht von Flight schweigen sich sowohl Duden als auch Wahrig aus. Also muss ich mir selbst Gedanken machen:

Im Englischen sind nach Aussage meines Lehrers "Männer männlich, Weiber weiblich und Sachen sächlich", mit ein paar Ausnahmen. Folgte man dieser Regel, so müsste alles, was kein natürliches Geschlecht hat, auch im Deutschen sächlich sein. Wir sagen aber der Computer, Shop - die Mail, Hotline, Fairness. Dabei lassen wir uns von unserm deutschen Sprachgefühl leiten:

  • - Wir orientieren uns an den Endungen: Der Metzger > der Computer, die Finsternis > die Fairness.

  • - Wir orientieren uns am entsprechenden deutschen Wort: der Schuppen > der Shop, die Linie > die Hotline.

  • - Wir orientieren uns am Geschlecht der Übersetzung: Mail heißt eigentlich '(Post-) Tasche', daher 'Post', beides weiblich, daher die Mail.

Bei Flight haben wir zwei Möglichkeiten:

  1. Flight entspricht niederdeutsch die Flucht (von fliegen) 'Vogelschwarm', daher 'Gruppe', also die Flight.
    Überhaupt sind deutsche Wörter auf -cht, -ft, -st, die von Verben abgeleitet sind, weiblich, das kann aber meist nur ein Fachmann beurteilen. Bei schreiben > Schrift, treiben > Trift, laden > Last, tragen > Tracht, pflegen > Pflicht, graben > Gruft, biegen > Bucht kann man's noch ahnen, daher auch: die Flucht.
    Dafür spricht auch Ihre Erklärung als 'Gruppe'.

  2. die richtige Übersetzung ist aber 'der Flug', daher der Flight. Gemeint ist aber nicht 'das Fliegen', sondern der Vogelschwarm oder die Menschengruppe.

Es sprechen also drei Gründe für "die Flight", aber nur zwei halbe für "der Flight".

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 26.07.2016