Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

Wörter mit org-

Email:

Organisation

Orgel

Orgasmus

Original

Origami

 

Frage:

Woher kommt bzw. was bedeutet die Silbe org- z.B. in Organisation, Orgasmus, Orginal, Orgel etc.?

 

 

 

 

Meine Antwort:

  • Organisation, Orgel gehören zusammen, Grundwort ist griechisch ὄργανον órganon 'Werkzeug', das mit griech. ἔργον (w)érgon = Werk verwandt ist.
    Die Organe unsres Körpers sind ja sozusagen Werkzeuge (Herz = Pumpe, Adern = Pipelines). Als 'Körperteil' bekam dieses Wort die allgemeinere Bedeutung 'Teil eines größeren Gefüges', des Organismus, daher Organisation 'Gliederung, Zusammenschluss'.

  • Auch die Orgel ist ein Organismus aus vielen Pfeifen, die zu einer Einheit zusammensetzt wurden. Deutsch Orgel stammt von lateinisch organum und müsste eigentlich Organ heißen, wie im Englischen. Da es sich um viele "Organe" handelt, wurde dieses Wort im Mittelalter oft in der Mehrzahl gebraucht: eigentlich organun. Da die beiden n als unschön empfunden wurden, ist das erste zu l geworden: orgalūn > die Orgeln.

  • Für den Orgasmus braucht man ja gewisse Organe, aber dieses Wort hat einen anderen Ursprung: griechisch ὀργασμός orgasmós war 'heftige Erregung'. Das einfache Wort ὀργή orgḗ bedeutet 'Zorn'.

  • Original hat ebenfalls die Buchstaben o, r, g, das ist aber schon alles. Das Wort kommt von lateinisch originalis 'ursprünglich', eine Ableitung von origo / originis 'Ursprung'. -ig- ist schon Ableitungssilbe. Grundwort ist lateinisch or-iri 'entstehen'.

  • Origami: Der Name der japanischen Papierfaltekunst 折り紙 (折紙; おりがみ) origami kommt von japanisch 折る (おる) oru 'brechen, falten, biegen, knicken' und 紙 (み) kami 'Papier'.

 

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 30.05.2017

 

Datum: 2011

Aktuell: 25.05.2017