Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Sprachecke in den Echo-Zeitungen

Fragen und Antworten

lohnich

Email:

   

Frage:
Bernd Helene, Pfungstadt 18.10.2016

Die Bierbrauer sprachen früher von lohnig, denn das Bier wollten Sie nicht eiskalt trinken, denn dieser Zustand tötet ja bekanntlich den Biergeschmack und für den wollten sie ja ihr Bestes. Heute, durch die modernen Kühlgeräte, schenkt so mancher Wirt es nur wenige Grad über Null aus, der Geschmack bleibt auf der Strecke.
Woher kommt dieses Wort?

 

 

   

 

Meine Antwort:

Dieses Wort ist wohl das hdt. laulich, shess. lōlich. Wie bei Barbier > Balwierer 'Friseur' das 2. r zu l wurde, so bei lōlich das 2. l zu n. Man hat nicht gern beide Buchstaben in einem Wort.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2016

Aktuell: 16.02.2018