Startseite | Religion  | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Fragen und Antworten

Göhren, Gehren, Göre

Email:

   

Frage:
Auf Rügen gibt es einen Ort Göhren. Ich habe schon oft Orte mit Gehren gesehen. Stehen beide Namen in Zusammenhang mit den Gören und Girls?

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

   

 

Meine Antwort:

  • Göhren gibt es nicht nur auf Rügen, sondern auch auf dem Festland in Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen und Bayern, dazu Gohren am Bodensee und in Pommern. Die polnischen Varianten Górzyn(o) lassen einen slawischen Ursprung vermuten, der aber nicht alles erklärt.

  • Gehren ist ein dreieckiges Stück Land, wie die technische Gehrung 'Schnittwinkel von 45°' zu Ger 'Wurfspieß > eiserne Spitze > Dreieck'. Dazu auch Gerhard, Gernot.

    • Dagegen Gerau, Gera zu gären; Gersprenz < Cas-penze ebenfalls zu gären (ahd. jesan, cymr, ias).

  • Göre < ndt. = mengl. gyr-le > girl, aber woher?

    • Germ. *gur- kann zurückgehen auf idg. *g(h)ʊer- 'fressen; Fresser, Wurm' und hätte dann das ewig hungrige Baby bezeichnet, vgl. hebr. gûr, gôr 'Löwenbaby'.

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2018

Aktuell: 02.08.2018