Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

Latein C

In dankbarer Erinnerung an meinen Lateinlehrer Dr. Paul Leichsenring

Email:

Italisch

Altlatein

Latein A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V X Y Z

Romanisch

 

 

Wochentage | Monatsnamen | Zahlwörter

a     a e h iii lll o r u

  • caballarius 'Pferdeknecht; Reiter, berittener Bote, berittener Krieger, Ritter'

  • caballus 'Ackergaul'

  • cabo 'Wallach'

  • cabus 'ein Hohlmaß' (ca. 2 ℓ)

  • cacare 'defäkieren'

  • cacchinare 'laut lachen'

  • cadaver 'toter Körper, Aas, Trümmer'

  • cadere 'fallen, sinken, sich neigen, enden; wohin geraten, (Ereignis) eintreten, (Prozess) verlieren, schwinden, gewaltsam sterben'

  • cadentia 'Fall'

  • caducus 'gefallen, verfallen; herrenlos, epileptisch, hinfällig'

  • cadus 'Weinkrug, Aschenkrug'

  • caecus 'blind, verblendet, dunkel, unsichtbar, unergründlich, unsicher'

  • caelebs 'unverheiratet, ehelos (vom Mann)'

  • caelibatus 'unverheirateter Stand des Mannes'

  • caelum 'Himmel'

  • caepa 'Zwiebel'

  • Caesar 'ein Beiname; Kaiser, Thronfolger'

  • caesaries 'Haupthaar'

  • calare 'rufen'

  • calcar 'Reitersporn; Ansporn, Antrieb, Reiz'

  • calcare 'treten; mit Füßen treten: unterdrücken, verhöhnen; (PPP) abgedroschen; keltern; feststampfen; (Ort) betreten'

  • calceus 'Halbstiefel, Schuh'

  • *calciare 'kalken, mit Kalksplitt beschichten'
  • calciata 'Straßendamm, Straße'

  • calcitrare 'nach hinten ausschlagen; sich sträuben, widerstreben'

  • calculare 'berechnen, zusammenrechnen'

  • calculus 'Steinchen, Spiel-, Stimm- Rechenstein', Pl. calculi 'Rechnung'

  • calefacere 'erwärmen, erhitzen; jemand "einheizen": derb zusetzen, aufreizen'

  • calefactor '(Stuben-) Heizer'

  • Kalendae 'Monatserster'

  • calendarium 'Kassenbuch'

  • kalendarius 'Kalender'

  • calere 'warm, heiß sein, glühen (auch seelisch)'

  • *kalere 'rufen'

  • calidus 'warm'

  • callis 'Weg'

  • calo 'Trossknecht'

  • calor 'Wärme, Hitze, Glut; Sonnenhitze; Fieber; Eifer, Leidenschaft, Aufregung'

  • calx 'Ferse, Huf'

  • calx 'Kalkstein'

  • camelaucus 'Kappe'

  • camelus 'Kamel'

  • camara 'gewölbte Decke'

  • camera 'gewölbte Decke'

  • camera obscura 'Lochkamera'

  • camerus 'gewölbt, gekrümmt'

  • caminata 'heizbarer Raum'

  • caminus 'Feuerstätte: Schmelzofen, Schmiedeesse; Ofen; Kaminfeuer; Schornstein, Glut, Höllenfeuer'

  • camisia 'Hemd'

  • camox 'Gämse'

  • campana 'die zur Biegung gehörige, Glocke'

  • camphore 'Kampfer'

  • campus 'Feld: Ebene, Ackerland; freier Platz; Spiel-, Tummelplatz; Fläche, Meeresfläche; Schlachtfeld, Feldschlacht; Betätigungsfeld, Spielraum, Gelegenheit; Gemeinplatz'

  • camurus 'gewölbt, gekrümmt'

  • canalis 'etwas Rohrähnliches: verdeckte Wasserrinne, Auskehlung an einer Säule, Beinlade (Vorrichtung zur Ruhigstellung eines gebrochenen Beins), (Luft-)Röhre, Presstrog an der Ölkelter, Blattrippe, Halmflöte'

  • cancellaria 'Obliegenheiten des Kanzlers'

  • cancellarius 'Vorsteher, Kanzleivorsteher; Sekretär, Schatzmeister'

  • cancelli 'Gitter, Schranken; Grenzen, Geländer vor der Richter- und Rednertribüne; Fenstergitter; Schranke zwischen Chor und Kirchenschiff; Predigtstuhl, Schülerbank'

  • cancer 'Gitter'

  • cancer 'Krebs (Tier und Sternbild); Süden, Sommerhitze, Geschwür'

  • canere 'tönen, schallen, singen, musizieren (auch von Vögeln)

  • canicula 'Hündchen; Sirius'

  • canis 'Hund'

  • canistrum 'Rohrkörbchen, Korb allgemein'

  • canna klass. 'Rohr. Angel-, Leimrute, Schreibfeder, Pfeilschaft, Pfeil, Rohrflöte, Besen, Rohrbündel als Vogelscheuche, Stock, Weinpfahl, Steckenpferd, chirurgische Schiene, Messlatte', mlat. 'Feldrute, Elle, Silberröhrchen'

  • ..., 'Kanne'

  • cannabis (-bus, -bum) 'Hanf'

  • cannata 'Kanne als Maß'

  • cannula 'kleines Schilfrohr, Luftröhre'

  • canon klass. 'Regel, Richtschnur, maßgebliches Bücherverzeichnis (Bibel)', mlat. 'Grammatikregel, metrisches Schema' regelmäßige Zahlung, Liste der biblischen Bücher, die Bibel, Messkanon, kirchliche Rechtsvorschrift, Mönchsregel, Reliquie', nlat. 'Notenskala, musikalische Anweisung'

    canon 'Geschütz'

  • cantare 'singen, musizieren, Zauberformel singen, rezitieren, bannen'

  • cantellus 'ein Trockenhohlmaß'

  • cantharus klass. 'Art Trinkgefäß', mlat. 'Schälchen, Kerzenhalter; ein Gewicht', Übersetzung für 'Kanne'

  • cantilena 'Singsang, Kirchenlied'

  • cantus 'Gesang, Musik, Klang, Zauberlied, Weissagung'

  • cantus durus 'Dur'

  • cantus mollis 'Moll'

  • cantus 'Radreifen'

  • cantus durus 'Dur'

  • capella 'Mäntelchen, Kappe; eine Reliquie; Andachtsraum; Archiv, Schatzkammer; Versammlungsraum, Markthalle; Deckel'

  • capellanus 'Hüter der Martinsreliquie > niederer Geistlicher'

  • caper 'Ziegenbock'

  • capėre 'ergreifen, nehmen, erwählen, annehmen, fassen, begreifen, verstehen'

  • capital 'Kopfbinde, Schwerverbrechen'

  • capitalis 'Haupt...'

  • capitium 'Kopföffnung der Tunika; Tunika, Kapuze'

  • capitulum 'Köpfchen, Säulenkopf, Hauptbalken an der Kriegsmaschine, Kopfschmuck, Kapitel, Aushebung der Rekruten'

  • cappa 'Kapuze; Umhang, Mantel, ein geistliches Gewand, Tonsur, Kappe, Haube, Helm'

  • capra 'Ziege'

  • caprea 'Reh'

  • caprinus Ziegen...

  • captare 'ergreifen'

  • captivus 'Kriegsgefangener'

  • capus 'ein Greifvogel'

  • caput 'Kopf; Leben; Hauptperson, Urheber; Hauptstadt; Kapitel; Spitze, Anfang / Ende; bürgerliche Ehre; Kapital'

  • caputium 'Kopföffnung im Mantel; Koller, Kragen, Kapuze'

  • capys 'ein Greifvogel'

  • caravanna 'Karawane'

  • carbo 'Kohle'

  • Carbonium 'Kohlenstoff'

  • carcarius 'Gefängnis'

  • carcer 'Kerker, Gefängnis; die eingekerkerten Verbrecher; Schurke'; Pl. 'Ställe am Startpunkt beim Wagenrennen'

  • carcillum 'Korb'

  • carduus 'Distel, Weberkarde'

  • caritas 'hoher Preis, Wert, Teuerung; Hochschätzung, Liebe, Anhänglichkeit'

  • carmen 'Gesang, Lied, Gedicht; Musik, Klang, Spiel; Weissagung, Zauberspruch; Spruch, Formel; Inschrift'

  • carnelevare 'Wegnahme des Fleisches, Beginn des Fastenzeit'

  • carnelevarium, carnelevamen, carnislevamen 'Wegnahme des Fleisches, Beginn der Fastenzeit'

  • caro 'Fleisch'

  • carpa 'Karpfen'

  • carpere 'pflücken; weiden, grasen...; 'zupfen, in kleine Teile zerreißen, zerstückeln...'  

  • carpinus 'Hainbuche'

  • carrada 'Wagenladung'

  • carruca 'Reisewagen'

  • carrus 'Packwagen'

  • carrus navalis 'Schiffswagen'

  • carus 'teuer, wert, geschätzt, lieb' 

  • casa 'Hütte, Häuschen, Baracke; Wohnhaus, Bauernhof, Herrenhaus, Gotteshaus'

  • caseus 'Käse'

  • castellum 'Burg, Dorf'

  • castor 'Biber'

  • castrare 'abschneiden, verschneiden, kastrieren'

  • castrum 'Feldlager, Burg'

  • casus 'Fall, Sturz, moralischer Niedergang, Eintritt eines Ereignisses, Gelegenheit, Möglichkeit, Zufall, eine bestimmte Krankheit, Verfall, Untergang'

  • casus 'Fall'

  • catafalicum 'Untergestell'

  • catechesis 'kirchlicher Unterricht'

  • catechismus 'Lehrbuch für den kirchlichen Unterricht' (-ismus)

  • caterva 'Schar, Gruppe, Trupp, Chor (im Drama)

  • cathedra 'Armsessel, Sänfte, Lehrstuhl, Lehramt, Bischofssitz'

    catholicus 'gesamtkirchlich > der römischen Reichskirche, keiner Sondergemeinschaft angehörig'

  • cat(t)a 'Ichneumon, Hauskatze'

  • catulus 'junger Hund, junge Katze'

  • caucus 'Becher'

  • cauclearius, cauculator 'Hexenmeister'

  • caudex 'gehauenes Holz, mit Wachs überzogene Schreibtafel, Notizbuch'

  • caulae 'Einfriedung, Hürde'

  • caulis '(Kohl)- Stängel, Strunk'

  • caulus caputius 'Kopfkohl'

  • caulus rapa 'Kohlrabi'

  • caupo 'Wirt, Krämer'

  • caupona 'Kneipe'

  • cauponori 'feilschen'

  • caurire 'schreien (brünstiger Panther)'

  • caurus 'Nordwestwind'

  • causa 'Rechtsstreit: Anlass, Streitsache, Fall, Verhältnis, Prozess, Rechtsfolgen'

  • causāri 'Gründe nennen: vorschützen, ablehnen; sich beschweren'

  • caussa 'Rechtsstreit: Anlass, Streitsache, Fall, Verhältnis, Prozess, Rechtsfolgen'

e     a e h iii lll o r u

  • cedrus 'Zeder'

  • celare 'verbergen, verheimlichen'

  • celer 'schnell'

  • cella 'Kammer für Sklaven, Vorratsraum, Tempel, Kammer in einem Kloster, kleines Kloster, Tochterkloster; Hof, der zu einem Kloster gehört'

  • cellarium 'Speisekammer, Vorräte, Warenlager, in die Erde eingelassenes Weinlager'

  • cellere 'schnellen'

  • cellula 'biologische Zelle'

  • celsus 'hoch'

  • censere 'begutachten: den Wert schätzen, taxieren; als sein Vermögen angeben: jemand einschätzen als; der Ansicht / Meinung sein, halten für; denken; raten zu, stimmen für, beschließen'

  • censor 'Zensor, ein Beamter'

  • censura 'Amt des Zensors; Prüfung, Beurteilung, Untersuchung, Kritik; Strenge, streng sittliche Haltung; richterliche Erkenntnis, Strafgewalt; Aufsicht, Tadel, Strafe'

  • censum 'Abgabe, Ertrag'

  • census 'Vermögensschätzung, Kataster, Flurbuch; Vermögen, Reichtum, Besitztum; Kopf- und Vermögenssteuer; Schmuck, Morgengabe'

  • centum 'hundert'

  • cepa, cepe 'Zwiebel'

  • cepula 'Zwiebelchen'

  • cera 'Wachs'

  • cerasus 'Kirschbaum'

  • centrum 'Mittelpunkt'

  • cernere 'scheiden, unterscheiden, entscheiden'

  • cervus Hirsch'

  • ceterus 'anderer, übriger'

h     a e h iii lll o r u

i     a e h iii lll o r u

  • ciccum 'Kerngehäuse'

  • cicer 'Kichererbse'

  • cichoreum, cichorium 'Zichorie, Endivie'

  • ciere 'rege machen: in Bewegung setzen / erhalten, anregen, erregen; aufregen, erschüttern; herbeirufen, zum Kampf aufbieten, zu Hilfe rufen; Erscheinungen / Zustände bewirken, veranlassen; Körpersäfte anregen; Töne anstimmen; Wörter/ Namen rufen, nennen'

  • citare 'in Bewegung setzen / erhalten, herbeirufen, laden, zur Stimmabgabe auffordern, Gottheit anrufen; Körpersäfte anregen; ständig rufen; bewirken, hervorrufen'

  • citus 'schnell, rasch'

  • cifra 'Null'

  • -cipėre 'fassen, ergreifen, nehmen'

  • cipula 'Zwiebelchen'

  • circulus lacteus 'Milchstraße'

  • circus 'Kreis'

  • cisium 'Einachser-Kutsche'

  • cista 'Kasten'

  • citrium 'Zitronatzitrone' 

  • citrum 'Zitronatzitrone' 

  • citrus 'ein afrikanischer Nadelbaum; Zitronenbaum'

  • civis 'Bürger'

  • civitas 1 | 2 'Bürgerschaft, Gemeinde,; Stadt'

l     a e h iii lll o r u

  • classis 'Vermögensklasse der Bürger; Schulklasse; kaiserliche Umgebung; Heer, Kriegsflotte'

  • clatrum 'Gatter, Riegel, Schrank, Krippe, Raufe, Geländer, Fenstereisen'

  • claudere 'schließen'

  • clautrum, clautrus 'Gatter, Riegel, Schrank, Krippe, Raufe, Geländer, Fenstereisen'

  • clava 'zylinderförmiger Holzstab; Stütze beim Steigen, Prügel, Schlägel zum Klopfen der Leinwand, Waffe zu Fechtübungen, rohe Keule; Pflanzename, Pfropfreis'; mlat. 'Stange, Stab'

  • clavis 'Schlüssel, Türriegel, Stöckchen, mit dem man Spielreifen in Bewegung setzt';  mlat. 'Verschluss, Besiegelung, Tabelle der beweglichen Feste, Notenschlüssel'

  • clavula, clavola 'Pfropfreis'

  • clavus 'Nagel, Griff am Steuerruder, Steuerruder, Geschwulst, Fehlgeburt bei den Bienen, goldener oder purpurner Saum der Toga; ein Wollgewicht'

  • clerus 'alle Geistlichen'

  • cleta 'Hürde'

  • clida 'Hürde'

  • cliens 'der sich anlehnt, Schutzbefohlener, Höriger'

  • clinare 'biegen, beugen, neigen'

  • clita 'Hürde'

  • clitella 'Packsattel'

  • clivus 'Hügel'

  • cloaca 'Abwassertunnel'

  • clocca 'Glocke'

  • cluere 'genannt werden'

o     a e h iii lll o r u

  • coccum, -us 'Fruchtkern, Scharlachbeere, Kermesschildlaus, Scharlachfarbe, faden, ‑gewand'

  • coccus 'Hahn'

  • cocere 'kochen'

  • cocinus 'Koch...'

  • coco coco 'Naturlaut der Hühner'

  • cocturnix 'Wachtel'

  • cocus 'Koch'

  • codex 'Baumstamm, Klotz am Bein der Sklaven, gebundenes Buch, Band: Urkunde, Verzeichnis, Bibel, Haushaltsbuch, Gesetzbuch'

  • coelibatus 'pflichtgemäße Ehelosigkeit der katholischen Geistlichen'

  • coepisse 'anfangen, beginnen, unternehmen'
  • coffea 'Kaffee'

  • cohaerentia 'Zusammenhang'

  • cohaerere 'zusammenhängen'

  • cohors 'eingezäunter Hof, Gruppe, Kohorte'

  • cohum 'Riemen, mit dem der Pflug am Joch befestigt ist'

  • colare 'seihen' (> 'durchrinnen/ fallen lassen')

  • colere 'pflegen, bebauen, bewohnen, verehren'

  • coliphia 'Gulasch, Geschnetzeltes'?

  • collecta 'Beitrag, Beisteuer, Kollekte; Betversammlung'

  • collega 'Amtsgehilfe, Amtsgenosse, Standesgenosse'

  • collegium 'Amtsgenossenschaft, Gemeinschaft, Kollegium, Korporation, religiöse Bruderschaft, Verein, Genossenschaft, Zunft, Innung, Gilde, Truppe, Bande'

  • colligere 'zusammenlesen, auflesen, sammeln; einen Raum einnehmen; zusammenziehen, konzentrieren, sich sammeln, in die Höhe nehmen; zusammendrängen; hemmen; verdichten; zusammensuchen; sich zuziehen, erwerben, erlangen, empfangen, gewinnen, ernten; wieder zur Besinnung kommen, Mut fassen; zusammenstellen, aufzählen, zusammenfassen, rekapitulieren, überdenken; rechnend sich ergeben, herauskommen, ausrechnen, berechnen, folgern, sich ein Urteil bilden'

  • collis 'Hügel'

  • colonia 'römische Siedlung im Ausland

  • colonus 'Landwirt, Siedler, Bewohner'

  • colum 'Seihkorb, Filtriergefäß. Fischreuse'

  • columba 'Taube'

  • columen 'Gipfel, Höhepunkt'

  • columna 'Säule

  • colus 'Spinnrocken'

  • com- 'mit'

  • combrus 'Wegsperre, Wehr'

  • comes 'Begleiter, Graf'

  • comicus 'zur Komödie gehörig, in ihr dargestellt; Komödienspieler, Dichter'

  • comis 'gut gelaunt, freundlich, human'

  • commandare 'anvertrauen'

  • commendare 'anvertrauen, übergeben; empfehlen'
  • communicare 'etwas gemeinsam tun, an etwas Anteil haben, teilnehmen, sich besprechen, benachrichtigen, zum Abendmahl gehen'

  • communio 'Gemeinschaft, Teilhabe, Teilnahme'

  • communis 'gemeinsam'

  • comoedia 'Lustspiel'

  • compassio 'Mitleid'

  • compassus 'Bitte eines Gerichts um Amtshilfe'

  • compassus 'Zirkel, damit gezogener Kreis'

  • compassivus 'mitfühlend'

  • compassibilis 'zum Mitleid fähig'

  • compati 'mitleiden'
  • compatibilis 'zum Mitleid fähig'.

  • compater 'Mitvater'

  • complex 'umfassend'

  • complicare 'zusammenfalten'

  • compressio 'Zusammendrücken

  • comprimere 'zusammendrücken'

  • computare 'abrechnen, überschlagen; zusammenrechnen, berechnen; nur an seinen Vorteil denken'

  • con- 'mit'

  • conari 'versuchen, wagen, unternehmen; sich anstrengen'

  • concresere 'sich verdichten, gerinnen, erstarren; durch Verdichtung entstehen, sich bilden; sich verdunkeln'

  • concretus 'mit aufgewachsen, gleichaltrig, angewachsen; verdichtet, erstarrt, geronnen; besonders, individuell'

  • concutere 'heftig schütteln, schwingen; erschüttern; schwächen, zerrütten; beunruhigen, erschrecken, ängstigten; aufrütteln; dröhnend zusammenschlagen'

  • condonare 'schenken, überlassen, übergeben; aufgeben, fallen lassen, aufopfern, zum Opfer bringen; (Schuld) erlassen; (Vergehen) ungestraft lassen, (Strafe) erlassen, (Täter) begnadigen'  

  • conducere 'zusammenführen, versammeln; durch Bezahlung zusammenbringen: 'mieten, pachten; Lohnarbeit übernehmen, dingen, anwerben; sicher geleiten, beherbergen, in ein Amt eingesetzt werden, freies Geleit geben'; conducit 'es nützt'

  • conductor 'Mieter, Pächter; Unternehmer; Fahrer, Verführer, Käufer, Führer eines Geleits, Verwalter, Wirt'

  • condulus 'Pferd mit gestutztem Schweif'

  • confessio 'Eingeständnis, Bekenntnis, Anerkennung einer Tatsache, Glaubensbekenntnis, Beichte, Lobpreis, Grab eines Märtyrers'

  • confiteri 'eingestehen, zu erkennen geben; beichten, ja sagen, preisen, danken'

  • conscientia 'Mitwisserschaft, Einverständnis; Bewusstsein, Gefühl, Überzeugung; Gewissen'

  • conscire refl. 'sich einer Sache bewusst sein'

  • conscius 'mitwissend, in etw. eingeweiht, mit etw. vertraut; sich bewusst, selbstbewusst; schuldbewusst;  Mitwisser, Vertrauter, Teilnehmer'

  • consobrīnus 'Vetter mütterlicherseits'

  • consolatio 'Linderung, Beschwichtigung', christlich 'Zuspruch'

  • constare 'feststehen'

  • consuetudo 'Gewohnheit'

  • contactus 'Berührung, Einfluss, Ansteckung'

    contages 'Berührung'

  • contamināre 'berühren, beflecken, entweihen, entehren'

  • contra 'gegen'

  • contractus 'Geschäftsabschluss, Vertrag'

  • contrahere 'zusammenziehen: verengen, einschränken; vereinen. übereinkommen'

  • contrata (*gegenüber liegende*) 'Landschaft'

  • contubernalis 'Zeltkamerad, Kriegskamerad, Kollege, Hausfreund; GeliebteⓇ'

  • contubernium 'Zeltgemeinschaft, Kameradschaft, Gefolge, Wohngemeinschaft; Gemeinschaftszelt, gemeinsame Wohnung'

  • convertere 'umwenden, umdrehen, umkehren; verwandeln, verändern, umgestalten; in Unordnung bringen, verderben; hinwenden, hinkehren, richten auf, hinlenken; (geistig) umstimmen; vertauschen; übersetzen, übertragen; zum Fliehen bringen; verwenden zu; im Kreis drehen; umkehren, (sich) bekehren, ins Kloster gehen; übertragen'  

  • cooperire 'ganz bedecken'

  • copa 'Wirtin'

  • copia 'Vorrat, Mittel, Vermögen, Wohlstand, Lebensmittel, Unterhalt, Proviant; Menschenmenge, Truppe, Mannschaft; Stoff, Macht'

  • copla 'Balkenverbindung unterm Dach; Hundekoppel; Absperrleine'
  • copona 'Wirtin; Schenke'

  • copula 'Bindemittel: Band, Strick, Seil, Leine, Riemen; Verbindung, Freundschaftsband; Enterhaken; Wortverbindung; Eheband, Vermählung, Hundeleine; Kopfbinde; Pferdeweide; eine mathematisch Funktion; Bindeglied zwischen Subjekt und Prädikatsnomen'

  • coquere 'kochen, backen, reifen, dörren; austrocknen, zersetzen, auflösen; ausdenken, beunruhigen'

  • coquina 'Küche'

  • coquinus 'Koch...'

  • coquus 'Koch, Bäcker'

  • cornus 'Kornelkirschbaum'

  • coquere  'kochen, backen'

  • corium 'dicke Haut. Balg, Leder'

  • cornix 'Krähe'

  • cornu 'Horn, Geweih, Spitze, Flussarm, Landzunge, Segelstange, Helmkegel, Knopf einer Buchrolle, Heeresflügel, Füllhorn, Blashorn, Schießbogen, Horntrichter, Ölfläschchen, Teil der Zither, Gewandzipfel'

  • cornu Ammonis 'Ammonshorn, Ammonit'

  • cornus 'Kornelkirschbaum'

  • corona 'Krone'

  • corpus 'animalischer Körper, Lebewesen, Individuum, Person, Substanz, Masse, Fleisch, Holz, markante Aussage, Leichnam, Rumpf, Sitz der Sexualität, Hoden, das Ganze, Gerippe eines Schiffes, Weltganzes, literarisches Gesamtwerk, Zusammenschluss von Menschen'

  • corona 'Krone'

  • corpus diplomaticum 'Buch mit historischen Urkunden'

  • cortex 'Rinde, Borke'

  • corvus 'Rabe'

  • costa 'Rippe'

  • cota, cotta, cottus 'wollener Rock, langes Oberkleid, Mönchskutte, Mantel; Matratze, Schlafdecke'

  • coturnix 'Wachtel'

r     a e h iii lll o r u

  • crabro 'Hornisse'

  • craticula, -um 'kleines Gitter'

  • cratis 'Flechtwerk, Hürde, Rost, Faschinen'

  • creare 'erschaffen, hervorbringen (auch Nachkommen); verursachen, bewirken; (Beamte) wählen'

  • creatura 'Schöpfung, Geschöpf'

  • crema 'Rahm'

  • cremor 'dicker Saft, Gerstenschleim'

  • crescere wachsen, entstehen, werden zu; heranwachsen, zunehmen, größer werden, sich steigern'

  • crimen 'Anklage, Verbrechen, Schuld'

  • criminalis 'das Verbrechen betreffend'

  • critare 'schreien'

  • crocea 'Seidenkleider'

  • crocota 'safranfarbiges Prachtgewand der Frauen und Kybele-Priester'

  • crocus 'Krokus, Safran'

  • crux 'Kreuz, Marter, Qual'

u     a e h iii lll o r u

 

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

 

Datum: 2013

Aktuell: 21.02.2022