Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

Latein T

In dankbarer Erinnerung an meinen Lateinlehrer Dr. Paul Leichsenring

Email:

Italisch

Altlatein

Latein A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V X Y Z

Romanisch

 

 

Wochentage | Monatsnamen | Zahlwörter

a   a e h iii o r u y

  • tabella 'Brettchen, Täfelchen, Schwelle, Spielbrett, Bildchen, Schreibtafel, Brief, Urkunde, Notizbuch, Stimmtafel, Votivtafel; Fächer, Kuchenscheibe'

  • tabellarius 'Briefbote'

  • taberna 'Hütte, Laden, Werkstatt, Kneipe, Schaubude'

  • tabenaculum 'Hütte, Zelt, Beobachtungshütte des Augurs; Stiftshütte, Tempel'

  • tabula 'Brett: Spielbrett, Gemälde, Schreibtafel, Gesetzestafel, Votivtafel, Wechseltisch'

  • tabularius 'Archivar, Rechnungsführer'

  • tabulatum 'Bretterboden, Gebälk, Gerüst; Stockwerk'

  • tabulinum 'Galerie, Archiv'

  • talcum 'Talk'

  • talaris 'Knöchel...; knöchellanges Gewand; Fußblock als Marterwerkzeug; Pl. Flügelschuhe'

  • talea 'Stäbchen, Setzreis, Steckling; Maueranker, (Metall-) Barren'

  • talio 'genau entsprechende Vergeltung eines Schadens'

  • talus 'länglicher Würfel aus dem Sprungbein an den Hinterfüßen gewisser Tiere; dieser Knochen: die vorspringende Basis des Schienbeins, Knöchel; der untere Fußteil, Ferse'

  • tanare 'gerben'

  • tangere 'berühren'

  • tapetum 'Heimtextilie, Tischdecke, Teppich'

  • taurus 'Stier'

  • taxillus 'kleiner Klotz, kleines Stäbchen'

e   a e h iii o r u y

  • technica 'Kunstwesen, Ausbildung in einer Fertigkeit'

  • technicus 'Ausbilder'

  • technologia  'Methodik'

  • tectum 'Dach, Zimmerdecke, Obdach; Tempel, Grotte; Lager, Nest, Bienenstock'

  • tegere 'bedecken, bekleiden, verdecken, verhüllen, verstecken, verbergen; verheimlichen, beschönigen; schützen, verteidigen'

  • teges 'Decke, Matte'

  • tegula 'Dachziegel, Ziegeldach'

  • tēla 'Gewebe, Spinnwebe, Längsfäden beim Weben; Webstuhl'

  • tellus 'Erdboden, Erde'

  • teloneum 'Zollamt'

  • temere 'blindlings: aufs Geratewohl, planlos, unbesonnen; grundlos, ohne weiteres'

  • templum 'geweihter Platz, Beobachtungsbezirk des Vogelschauers, geweihtes Gebäude, Gotteshaus'; mlat. auch 'Kloster, Kirche', bes. 'das Heiligtum in Jerusalem, ein geistlicher Ritterorden'

  • tempus futurum 'grammatische Zukunft'

  • tempus praesens 'grammatische Gegenwart'

  • tempus praeteritum 'grammatische Vergangenheit'

  • tendere 'anspannen, streben'

  • tenebrae 'Finsternis, Dunkelheit, Nacht; Blindheit, Ohnmacht, Todesnacht; dunkler Ort, Kerker, Schlupfwinkel, Bordell; Verborgenheit, niedrige Herkunft; Unklarheit, Undeutlichkeit; trübe Lage; Schwermut, Trübsinn; Dunst, Schwindel'

  • tenere 'halten'

  • tendentia 'Tendenz'

  • tenor 'ununterbrochener Lauf, Verlauf, Dauer, Grundzug', mlat. 'Wortlaut, Bedingung, Vertrag'

  • tepere 'lauwarm sein'

  • tepidus 'warm'

  • tepor 'Wärme'

  • terere 'reiben, zerreiben'

  • termen 'Grenzzeichen'

  • terminus 'Grenzzeichen, Grenzstein'

  • terra 'Erde, Land, Erdreich, Erdboden, Landschaft , Welt'

  • tertius 'dritter'

  • testa 'irdenes Gefäß, Backstein, Scherbe; Schale von Tieren (Weichtiere, Schildkröte), Weichtier; Eisschicht, Hirnschale, Knochenstück'

  • testamentum 'letzter Wille'

  • testari 'bezeugen, beurkunden, als Zeuge anrufen, ein Testament machen'

  • testimonium 'Zeugenaussage, Beweis'

  • testiculus 'Hode'

  • testis 'Zeuge, der dabei war und aussagen kann; Hode'

  • testudo 'Schildkröte'

  • texere 'flechten, weben, (Flechtwerk) herstellen, bauen'

  • textilis 'gewebt, geflochten, textile 'Gewebe, Tuch', Pl. 'Gewänder'

  • textor 'Weber'

  • textus 'Gewebe, Geflecht; Zusammenhang, Darstellung, Inhalt, Text, Thema'

h   a e h iii o r u y

  • thea 'Tee'

  • theatrum 'Schauplatz, Theater, Publikum, Aufführung'

  • theca 'Behälter, Futteral, Kapsel, Büchse; Bibliothek; Keller; Sarg, Grab, Gruft'

  • thesaurus 'Schatz: reicher Vorrat, nützlicher Gegenstand oder Mensch, Vorratskammer, Schatulle, Schatzkammer, Fundgrube; Bargeld; ausführliches Wörterbuch'

  • thesis 'Annahme, These, Senkung (:: Hebung) der Stimme' 920,

i   a e h iii o r u y

  • timor Dei 'Gottes Furcht'

  • tiro 'Rekrut'

  • titulus 'Aufschrift, Inschrift: Buchtitel, Grabinschrift, Anschlag, Anzeige, Bekanntmachung; Ehrentitel: Ehre, Ruhm, Ansehen, Pl. Verdienste; äußerlicher Grund, Vorwand; Aushängeschild; Kennzeichen'

o   a e h iii o r u y

  • toga 'römisches Obergewand; Friedensgewand, Friede; Dirne; Klienten'

  • tolerantia 'geduldiges Ertragen, Geduld' 

  • tolerare 'ertragen, aushalten, erdulden; notdürftig ernähren; erträglich machen; einer Sache genügen'

  • tollere 'in die Höhe heben; erheben, beginnen; ein neugeborenes Kind anerkennen; wegnehmen; aufheben, abschaffen, beendigen, vernichten, verschleißen; verschweigen', Pass. 'verloren gehen'

  • toloneum 'Zoll'

  • tonare 'donnern'

  • tongere 'wissen, kennen'

  • tonus 'Saitenspannung, Ton, Wortlaut'

  • tonsor 'Haarschneider, Barbier'

  • tormentum 'Winde; schweres Geschütz, Geschoss; Presse, Fessel; Marterwerkzeug, Folterbank; Druck, Zwang; Marter, Plage, Leid'

  • tormina 'Leibschmerzen'

  • torpere 'erstarrt, gefühllos, steif, träge, betäubt sein'

  • torquere 'drehen, verdrehen, foltern'

  • torrere 'dörren, braten, backen, rösten, sengen, versengen. erhitzen, entzünden'

  • torridus 'trocken, dürr, mager, verbrannt, geschrumpft, brennend: heiß / kalt'

  • tortus 'gedreht, gewunden, verschlungen'

  • tostus 'gedörrt, geröstet'

r   a e h iii o r u y

  • trabalium 'zwei Balken, zwischen die der Kopf eines Tieres gezwängt wurde'

  • trabalis 'zum Balken gehörig

  • trabs 'Balken'

  • tractare 'herumzerren, schleppen; betasten, berühren; handhaben, bearbeiten, gebrauchen; behandeln, betreiben, (Rolle) spielen; leiten, führen, verwalten; untersuchen, überdenken; abhandeln, besprechen, erörtern; verhandeln, unterhandeln'

  • tractatus 'Betastung; Behandlung, Beschäftigung; Erörterung, Besprechung, Abhandlung, Predigt'

  • tragelaphus 'Bockhirsch'

  • tractus 'Ziehen, Zug; spinnen; Lauf; Ausdehnung, Lage; Landstrich, Gegend, Klima; Windung (Schlange); Fortschleppen, -schwemmen; verhaltener Stil; Dehnung (Wort); langsamer Verlauf, Verzögerung; Verlauf'

  • tragicus 'zur Tragödie gehörig; Tragödiendichter, -Schauspieler; erhaben, pathetisch; schrecklich, grausam, traurig'

  • tragoedia 'Trauerspiel; Rührstück, Jammerszene; tragischer Vorfall; tragisches Pathos'

  • trahere 'ziehen, schleifen, zerren, schleppen; zerrütten; ausplündern, wegnehmen, vergeuden; annehmen, bekommen, sich aneignen; hinter sich her ziehen, im Gefolge haben; einsaugen; ablenken von; herausziehen, schöpfen; zusammenziehen, runzeln, einziehen; hinziehen, leiten, bringen; bewegen / veranlassen / verleiten / reizen / verlocken zu; herleiten, ableiten entnehmen; beziehen auf, beimessen, beilegen; auslegen, deuten, ansehen für; überdenken, erwägen, überlegen; hinziehen, verzögern, in die Länge ziehen, verlängern; die Zeit verbringen mit; hinhalten; Wolle krempeln'

  • trahea 'Dreschschlitten'

  • trama 'Kette des Gewebes, Einschlag'

  • tranquillus 'ruhig'

  • trans 'über, über .... hinaus; jenseits'; trans- 'hinüber, hindurch, darüber hinaus, jenseits'

  • transcendens 'übersteigend, überschreitend'

  • transcendentia 'Übersteigen, Überschreiten'

  • transcendere 'sich hinüberbegeben; übersteigen, übergehen zu (Thema); (Grenze) verletzen'

  • travallum 'Hufschmiedehandwerk'

  • trepalium 'Folterinstrument'

  • tres 'drei'

  • treuga 'Landfriede; Waffenstillstand; sicheres Geleit'

  • treugare 'Frieden machen, versöhnen'

  • tribus 'Stadtbezirk, Gau'

  • triceratops 'ein Saurier mit drei Hörnern'

  • trichila 'Laubhütte, Pavillon'

  • tripalis 'drei Pfähle habend, auf drei Pfähle gestützt'

  • truncus 'entästet, gestutzt, verstümmelt; Baumstamm, Rumpf; ungehobelter Kerl, Tölpel'

u   a e h iii o r u y

  • tu 'du'

  • tueri 'schauen, blicken, betrachten; sorgen für, schützen; bewahren, behaupten; (Gebäude) unterhalten; ernähren, für den Unterhalt sorgen'

  • tulipa 'Tulpe'

  • tulisse 'getragen, gebracht haben'

  • tumere 'geschwollen sein, strotzen; sich aufblähen: stolz / zornig / wollüstig sein; unruhig sein, gären; schwülstig sein'

  • tumulus 'Hügel'

  • tundere 'stoßen'

  • tunica 'Leibrock, der unter der Toga getragen wurde; Haut, Hülle, Hülse'

  • turba 'Getümmel, Streit, ungeordnete Menschenmenge'

  • turbo 'Wirbel: Strudel; Wirbelwind, Sturm, Verwirrung, Kinderkreisel, Spindel, Kreis'

  • turdus 'Drossel'  

  • turma 'berittene Truppe, Menschenmenge'

  • turris 'Turm'

  • turtur 'Turteltaube'

  • tus 'Weihrauch'

y   a e h iii o r u y

 

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

 

Datum: 2013

Aktuell: 23.03.2022