Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

καινός kainós

griech.'neu'

Email:

 

 
  • noach. *жeʍ- 'Verwandtschaft' 

    • noach. *ɢeљ 'zeugen, gebären'

      • japhet. *kën- 'frisch, neu, jung; hervorkommen, entspringen'


  • aind. कानीन kānīna 'von einer Jungfrau geboren'

  • lat. re-cēns 'eben erst kommend / zurückkehrend; unmittelbar / sogleich nach, frisch von; frisch, rüstig, ungeschwächt, unverwundet; neu, jung, frisch; modern; Adv. eben erst, jüngst, neuerdings' 772; mlat. 'grün, heurig, köstlich, trefflich' 486

  • aslaw.

    • на-чьнѣти na-čĭněti 'anfangen'

    • конь konĭ 'Anfang', коньсь konĭsĭ 'Ende'

  • idg. *kənıós 'frisch, neu, jung'

    • aind. कन्य kanya 'kleinster'

      griech. καινός kainós 'neu, bis dahin unbekannt'

      • > Erdzeitalter auf -zän

    • akelt. cainos 'gut, schön' (< *jung; hierher?)

  • idg. *kənëʊ-

    • canavo 'Welpe, Jungtier'

  • idg. *kënt-

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 20.10.2020