Diskussion μάρτυς martýs

Befund

  • griech. μάρτυς mártys, Homer μάρτυρος mártyros, Kreta μαιτυς maitus 'Zeuge' Hofmann 191

Theorien

  • Pokorny (1959/2002) 969, Hofmann (1966) 191

    • aus *mr̥tu-, zu μέριμνᾶ [mérimnâ (!)] 'Sorge', μέρμερος [mérmeros] 'was viel Sinnen erfordert, μεριμνάω [merimnáō] 'sorge'

      • eher zur Grundbedeutung von japhet. *śmër- 'gedenken, sich erinnern'

  • Pokorny (1959/2002) 735 (alternativ nach Thieme Studien 55):

    • 4. mer, merə 'sterben

      • ... 'Zeuge' ('Schwörender') aus *mr̥t-tur- (??) 'den Tod ergreifend' (Wurzel tṷer- 'fassen')

        • nicht möglich:

          • t+t ergab schon vgriech. s

          • tṷer- > griech. seir- P1101

  • Frisk I (1960) 179

    • Verbalnomen  μάρ-τυ- mártu- 'Zeugnis', das wir bei lat. testimonium 'Zeugnis' > frz. témoine 'Zeuge' zur Personenbezeichnung werden konnte. ... zu einem Verb für 'sich erinnern'

Erklärung

  • keine Einwände gegen 'erinnern'

zurück

 

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 10.02.2019