Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

φίλος pʰílos

griech. 'Freund, lieb'

Email:

 

 
  • noach. *ʙėτ- 'zureden'

    • japhet. *bʰėdʰ- 'jemand zureden'

      • japhet. *bʰydʰ- 'jemand zureden', Med. 'sich einreden lassen, vertrauen' 117

        • griech.

          mit regulärer Hauchdissimilation: *pʰeitʰ- > peitʰ-

          • πείθειν peítʰein 'zureden...'; Pass., Med. sich überzeugen lassen, glauben, gehorchen, glauben, vertrauen' 1278 f

          • πιθανός pitʰanós 'mit Überzeugungsgabe ausgestattet...; leicht zu überreden, leichtgläubig; gehorsam, folgsam, willig' 1322

        • irregulär *bʰydʰ- > vgriech. *bʰid-éıe-, mit Lenition d > l > *pʰiɖéıe-

          • φιλεῖν pʰileîn 'lieben; gutheißen, billigen, gern haben; küssen, herzen; gern / gewöhnlich tun, zu tun pflegen' 1749

          • φίλος pʰílos 'geliebt, lieb, freund, befreundet, wert, teuer; Umschreibung des Possessivpronomens (demjenigen lieb); Freund, Geliebter; Pl. Verwandte, Angehörige; liebend, freundschaftlich, hold, wohlmeinend' 1755 f

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2014

Aktuell: 10.02.2019