Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

ψῆφος psêpʰos

griech. 'Steinchen'

Email:

 

 
  • japhet. *bʰës > *bʰësbʰës- 'abreiben, zerreiben, ausstreuen' 145

    • griech.

      • ψάειν psáein 'reiben'

      • ψῆφος psêpʰos, dor. ψᾶφος psâpʰos 'glattes Steinchen', auch 'Rechenpfennig, Ziffer, Buchstabe'

        lat. Entsprechung: calculus 'Rechenstein'

        • > mhbr. פסיפס pəsêfas 'glatter Stein, Stein im Brettspiel, Mosaik, Verhängnis, Beschluss'

        • > sipos Name der 'Null' auf dem Rechenpfennig'

          • >> arab. صفر ćifr 'eitel, frei, freistehend, ledig, leer, vakant, verwaist, Null' >> Ziffer
            Lehnübersetzung von aind. शून्य śūnyá 'leer; Leere, Nichtsein von, Nichts, Null'

    • vlat. leniert *sɐbʰlom, lat. sabulum 'Sand'

    • vgriech. *bʰsɐbʰsmos > griech. ψάμμος psámmos 'Sand'

    • idg. *sɐmadʰos 'Sand'

      • griech. ψάμαθος psámatʰos 'Sand'

    • idg. leniert *sɐmadʰos 'Sand'

      • griech. ἅμαθος hámatʰos 'Sand

      • germ. *samadaż 'Sand'

        • mhd. sambt 'Sand'

        • germ. assimiliert *sandaż 'Sand'

          • ahd. sant, nhd. Sand 'Steingrieß'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe Mathematik

Sprachecke 24.01.2012

Zahlwörter

 

Datum: 2012

Aktuell: 28.08.2021