Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Berkel

änhd. 'Weinbeere'

Email:

 

 

Befund:

  • shess. Bɛʳkəl, Bʰ-, -i-, Brekəl, -ɛ- 'Weinbeere, Weintraube, Hülse der Weinbeere'

  • auch Oberhessen, Nassau, Pfalz, Rheinisch Berkel, Perkel 'Weinbeere'

Erklärung:

  • Bei Dieffenbach wird lat. acinus 'Weinbeere' u. a. mit ber-korn 'Beerkorn' übersetzt.

  • Dies ist eine Kombination aus Beere + nordmittelrheinisch Korn, beides in der Bedeutung 'Weinbeere'.

Lautentwicklung:

  • spmhd. berkorn

    • fnhd. Schwächung der Endsilbe *berker

      • mda. Ferndissimilation Berkel

        • In der Mda. wird /p/ oft wie /b/ gesprochen, daher missdeutet > Perkel

        • Metathese > Brekel

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 25.06.2019