Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

fahl

nhd. 'fast farblos, blass'

Email:

 

 
  • noach. *φe- 'auffallen, laut, hell, heiß, groß sein'

    • noach. *φeλ- 'glänzen'

      • japhet. *φël- 'grau sein'

        • japhet. *pël- 'leuchten, brennen, grau sein'

          • kelt.-brit. *lëu- 'leuchten'

            • cymr. go-leu, bret. gou-lou 'Licht'

          • kslaw. полѣти poĺëti 'brennen'

          • idg. *polʊos 'grau, fahl, scheckig'

            • germ. *falważ 'fahl'

              • ahd. falo, nhd. fahl 'fast farblos, blass'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 10.02.2019