Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Fleißiges Lieschen

nhd. 'eine Blume'

Email:

 

 
  • Joseph Sonnleitner (Hrsg) Aglaja. Ein Taschenbuch für das Jahre 1815

    • 2 Die arme Liese. Eine Erzählung: ... überall war die fleißige Liese willkommen...

    unabhängig davon:

  • August Ey, Harzmärchenbuch oder Sagen und Märchen aus dem Oberharze (1862)

    • 193 "Die Frau Holle und die Flachsdiesse" (Heldin: die fleißige Liese)


  • (>) Fleißiges Lieschen (Impatiens Walleriana)

    benannt als fleißige Blüherin TH Jugenderinnerung

    • ndl. Vlijtig liesje

    • norw. Flittiglise

    • schwed. Flitiga Lisa

      • > finn. Ahkeraliisa


  • ≧ engl. Bizzy (Busy) Lizzy

    • 'Impatiens Walleriana'

    • 196' brit. Kinder TV-Serie

      • Bizzy Lizzy is a little girl whose dress has a magic flower. When she touches it, her wishes come true – but if she makes more than four wishes in a day, all her previous wishes are undone.

        ≚ Bizzy Lizzy ist ein kleines Mädchen, dessen Kleid eine magische Blume hat. Wenn sie es berührt, werden ihre Wünsche wahr – aber wenn sie an einem Tag mehr als vier Wünsche macht, werden alle ihre vorherigen Wünsche rückgängig gemacht.

      • Ⓚ Die Blüte eines Fleißigen Lieschens kann Wünsche erfüllen = wenn du fleißig bist, kannst du dir Wünsche selbst erfüllen (schwer durchschaubare Logik)

    • 197' 'US Puppe'

      • Ⓚ Grundidee: eine fleißige Hausfrauenpuppe

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2022

Aktuell: 16.03.2022