Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

gut

nhd. 'optimal'

Email:

 

 
  • japhet. *gʰëdʰ- 'vereinigen, eng verbunden sein, zusammenpassen'

    • ablautend germ *ḡōdaż 'passend, gut'

      • got. gods 'gut, schön, nützlich'

      • anord. gódr 'gut, annehmbar, angenehm, günstig, von guter Beschaffenheit, freundlich, tüchtig, rechtschaffen, reichlich, lieb'

      • aengl. gód 'gut, tüchtig, angenehm, genügend, beträchtlich, tauglich, wirksam, tapfer'

      • and. gōd gut'

      • ahd. 7" guot 'gut, trefflich, brauchbar, fruchtbar, tüchtig, gerecht, gütig, fromm, tapfer, mutig, kühn, stark, heilig, redlich, rechtschaffen, recht, vortrefflich, zuverlässig, gewissenhaft, edel, kostbar, fein, angenehm, freundlich, groß, äußerst'

      • mhd. guot 'tüchtig, brav, gut, gut instand, vornehm; passend, tauglich, brauchbar'

      • nhd. gut 'optimal: zweckmäßig, tüchtig, nützlich, passend, geeignet, sich positiv auswirkend, ertragreich, reichlich bemessen, tadellos, anständig, sittlich einwandfrei, freundlich gesinnt, nur für besondere Anlässe bestimmt ("die gute Stube"), mühelos geschehend'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion | Begriffe: gut und böse

 

Datum: 2010

Aktuell: 15.03.2019