Startseite | Religion | Sprachwissenschaft |Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Karfreitag

nhd. 'Freitag vor Ostern'

Email:

 

 
  • noach. *ɢëλ- 'auffallend'

    • japhet. *ɢër- 'laut sein'

      • japhet. *ƺăr- 'schreien'

        • osset. зарун zarun 'singen'

        • griech. γῆρυς gêrys, dor. γᾶρυς gârus 'Stimme'

        • lat. garrire 'schwatzen, plaudern, plappern'

        • kelt.

          • air. gar- 'rufen', cymr. gair 'Wort'

          • kelt. *garmen 'Schrei, Lärm'

            • air. gairm, cymr., corn., bret. garm 'Schrei, Ruf'

          • air. gáir 'Geschrei', gáire 'Lachen', cymr. gawr 'Schrei; Schlacht'

        • germanisch

          • *kara, -u 'Klage, Sorge'

            • got. kara 'Sorge'

            • anord. kǫr 'Krankenlager'

            • aengl. caru 'Sorge'

              • engl. care 'Sorge, Fürsorge; Pflege; Vorsicht'

            • and. kara 'Klage, Sorge'

            • ahd. kara 'Sorge, Leid, Trauer, Reue, Wehklage'

              • mhd. kar 'Trauer, Wehklage'

                • mhd. kar(vrī)tac > nhd. Karfreitag 'Freitag vor Ostern'

                • mhd. karwoche > nhd. Karwoche 'Woche vor Ostern'

          • *karōn 'klagen, sorgen'

            • got. karon 'sorgen'

            • anord. kæra 'klagen über'

            • and. karon 'klagen'

            • ahd. karōn 'trauern' sich sorgen, klagen, seufzen, beweinen'

        • toch. A kärye 'Sorge, Bedenken'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 06.04.2004

 

Datum: 2010

Aktuell: 30.07.2019