Diskussion Pferd

Befund | Theorien | Diskussion | Klärung | Erklärung

Befund

  • lat. reda 'vierrädriger Reisewagen für mehrere Personen' 519f

    • veredus 'Pferd'

      • veredarius 'Kutscher' 519f

        • lat. 3a paraveredus 'Beipferd'

          • ahd. (7a") pharafrid 'Pferd'

            • mhd. phert 'Reitpferd'

              • nhd. Pferd 'Equus caballus'

Theorien

  • Holder (1896/1961)

    • 3,206 vĕ-rēd-os, m. ein cisalpinisches wort, ein an einer rēda gehendes pferd, ein jagd-, post- courrierpferd; nach Ernault gebildet mit präfix ṷĕ-, vĕ-, en bas...; nach Brugmann und Stokes ṷĕ-, vĕ- weg von, ai. va, ava...

      • aind. अव áva ab, herab

    • 2,929

    • pără-vĕrēdus, hybrides compositum (halb griechisch, halb celtisch) aus griech. praepos. παρά [pará], cf. πάριππος [párippos], und *vŏ-rēd-os, lat. vĕrēdos beipferd, zelter. in der spätlateinischen postsprache neben dem pferde des courriers und dem des postillons das dritte pferd, welches das felleisen zu tragen hatte.

  • Kluge (1894) 283

    • Pferd N. aus mhd. pfërt ... 'Pferrd, bes. 'Reitpferd außerhalb des Streitreitpferd')...
      Das Wort scheint fränk.-sächs. zu sein (in den oberd. Ma. herrscht dafür bis heute noch das alte Roß; ndt. Gaul...
      Gall.-lat. paraverêdus 'das zum Dienst auf Nebenlinien bestimmte Postpferd'beruht auf dem zum Dienst auf Nebenlinien lat. verêdus 'Kurierpferd' (zu kelt. rêda 'Wagen')...

  • Pokorny (1959/2002)

    • reidh- 'fahren, in Bewegung sein'

      • .. gall. rēda vierrädriger Reisewagen'; ir. dē-riad Zweigespann' (idg. *reidhā); aisl. reið f. Reiten, Reiterschar, Wagen', and. brande-rēda Brandbock'; ags. rād f. Reiten, Zug, Reise; Musik'; engl. road Weg'; ahd. reita, mhd. reite Wagen, Kriegszug, kriegerischer Anfall' (germ. *raidō, idg. *roidhā);

      • mlat.-gall. ve-rēdus, para-ve-rēdus (aus *vo-rēdos) Beipferd'...

  • Pfeifer (1995 / 2005) Pferd

    • entlehnt aus spätlat. paraverēdus ‘Postpferd für besondere Fälle, Extrapostpferd’, eigentlich ‘Nebenpferd’...

Diskussion

  • ve-

    • Pokorny

      • upo, up, eup, (e)up-s- 'unten an etwas heran'

        • ... Präverb und im Kompositum gall. vo- (Voretus u. dgl.), ve- (gr.-kelt.-lat. parave-rēdus 'Extrapostpferd', woraus nhd. Pferd);ve- 'unter' + reda 'Wagen'

    • TH 17.11.2020

      • bedeutungsunterscheidend wie ge- in

        • Fahre 'Fähre ≙ reda

        • Fahrt ≙ Ritt

        • Fährte ≙ reda, engl. road 'Straße'

        • Gefährt ≙ vereda -us

        aber Bedeutungen anders verteilt:

        • ohne Präfix: Fahre ≙ reda = ahd. reita 'Wagen' 261, engl. road 'Straße'

        • mit: Gefährt ≙ vereda 'Straße, veredus 'Pferd' = ahd. gireit(i) 'Reiterei, Reitzeug', gireita 'Wagen, Ausrüstung des Pferdes' 128 

  • veredos

    • Bedeutung:

      • Codex Theodosianus: paraveredorum onere = Last der Beipferde

      • Ausonius: cisium aut pigrum cautus conscende veraedum | non tibi sit reda, non amor acris equi. = Steige vorsichtig auf ein Gig oder einen faulen Gaul, du verdienst keine Kutsche, keine Liebe eines schnellen Rosses.

      • Johannes Lydos: wie Veredarios 'Reiter' bis heute genannt wird. Veredi scheinen aber bei den Weströmern die Pferde unterm Joch zu sein, die die Wagen ziehen.

      • Niermeyer:

        • Parafredum onustum saumate 'Saumpferd'

        • sedens in palefrido 'zu Pferd'

    • Veredus war wohl ein vulgäres Wort wie unser Gaul und veredarius der Reiter (wie lat. equus / eques, cheval / chevalier).

  • Para-

    • deutliche Lehnübersetzung von párippos.

      • παρά pará '... bei, neben ...'

      • Aber warum para? 'Beipferd' hätte man im Lat. nicht so prägnant ausdrücken können und mit additus / subsidiarius / auxiliarius umschreiben müssen.

Klärung

  • Verwendung:

    Damit scheint klar zu sein,

    • veredus 'Zugtier' (Kaltblüter)?

    • paraveredus 'Pferd, das neben dem Wagen bzw. nicht vorm Wagen läuft, als Reit- oder Lasttier' (Warmblüter)?

Erklärung

  • Die Parallen zu fahren / Fahre / Gefährt erklären die Zusammenhänge

zurück | Quellen

 

HeinrichTischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Datum: 2019 | Aktuell: 28.08.2021