Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

rüsten

nhd. 'fertig machen'

Email:

 

 
  • vgerm. *krudʰˢtís 'was man auf dem Leib trägt'

    • germ.

      • *ħrustiż 'Ausstattung'

        • ahd. rust 'Rüstung, Ausstattung, Pferdeschmuck' 269

      • *ħrustjan 'ausstatten'

        • ahd. (h)rusten 'schützen, schmücken, zurechtmachen, ordnen, ausrüsten, zieren' 269

          • mhd. rüsten 'Anstalt treffen; zurechtmachen, bereiten, rüsten; bereit machen, reisefertig machen' 2,557

            • nhd. rüsten 'vorbereiten, fertig machen, richten; refl. auch 'sich bewaffnen'

        • ahd. rustunga 'Ausrüstung, Einrichtung' 269

          • mhd. rüstunge 'Ausstattung' 218

            • nhd. Rüstung 'Ritterpanzer; Waffenproduktion, Bewaffnung'

          >> entrüsten | Gerüst | rüstig

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2016

Aktuell: 10.02.2019