Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Ruhe

nhd. 'bewegungsloser, geräuschloser Zustand'

Email:

 

 
  • noach. *rëʊh- 'öffnen, Weite, Raum, Ruhe'

    • japhet. *rëḫ- 'ruhen'

      • awest. airime 'still, ruhig'

      • griech. ἐρωεῖν erōreîn 'ablassen', ἐρωή erōê 'Unterbrechung, Pause' (Kampf)

      • cymr. araf 'langsam, sanft, mild, freundlich, still'

      • germ. *rōwō 'Ruhe'
        /w/ ist nur Gleitlaut.

        • anord. 'Ruhe, Friede'

        • aengl. rów 'Ruhe'

        • ahd. ruowa 'Ruhe'

          • nhd. Ruhe 'bewegungsloser, geräuschloser Zustand, erholsame Untätigkeit, Gelassenheit, Friede'

        • > uralisch
          Die unregelmäßige Lautung zeigt, dass es sich um Fremdwörter handelt.

          • finn. rauha 'Frieden, Ruhe, Gelassenheit'

          • estn. rahu 'Frieden, Ruhe'

          • Saami ráfi 'Frieden'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

Pokorny 339

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 Begriffe Krieg und Frieden

 

Datum: 2011

Aktuell: 22.05.2020