Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

sollen

nhd. 'verpflichtet sein'

Email:

 

 
  • noach. *ɢëλ- 'auffallend'

    • japhet. *śɢël 'laut sein'

      • japhet. *śkël- '(durch Schreie) antreiben'

        • japhet. *śkël- passiv 'angetrieben werden, verpflichtet sein'

          • germ. skulan 'verpflichtet sein'

            • got. skulan 'müssen, wollen, dürfen', Umschreibung des Futurs

            • anord. skulu 'sollen, wollen', Umschreibung des Futurs und in Bedingungssätzen

            • afries. skela 'sollen'

            • aengl. sculan 'sollen, müssen, gezwungen sein, bestimmt sein, werden (Futur)'

            • and. skulan 'sollen, müssen, werden'

            • ahd. s(c)ulan, s(c)olan

              • nhd. sollen

              modales Hilfsverb, Ausdruck einer inneren (wollen) oder äußeren Notwendigkeit (sollen), Angabe der Ursachen (verdanken) und Folgen (Futur)

            Diskussion: sk- > s durch Anlautlenition im unbetonten Wort

            • Verbalnomen germ. *skulðis 'Verpflichtung'

              • anord. skuld 'Zahlungsverpflichtung, Guthaben, Abgabe, Verantwortlichkeit für eine Tat, Ursache, Grund; Personifikation der Zukunft'

              • afries. skeld(e) 'Schuld'

              • aengl. scyld 'Schuld'

              • and. skuld 'Schuld, Abgabe'

              • ahd. sculd 'Pflicht, Verantwortlichkeit für eine gute oder böse Tat, Veranlassung, Anklage'

                • nhd. Schuld 'Verantwortlichkeit für eine böse Tat, die böse Tat selbst'; Pl. 'Zahlungsverpflichtung für ein Darlehen'

              • wgerm. *skulð-heita 'Beamter, der eine Leistung anordnet, Schultheiß'

                • aengl. sculthēta 'Gerichtsdiener, Verwalter, Amtmann'

                • and. skuldhētio 'Schultheiß'

                • ahd. 8" scultheizo 'Verwalter, Vorsteher, Richter'

                  • nhd. Schultheiß > Schulze, Scholz 'Ortsvorsteher'

          • balt.

            • lit. skeliė́ti 'schuldig sein', skìlti 'in Schulden geraten', skolà 'Schuld'
              kaltė̃ 'Schuld', kal̃tas 'schuldig'

            • apr. skallisnan (Akk.) 'Pflicht', po-skulît 'ermahnen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 10.02.2019