Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

spalten

nhd. 'der Länge nach zerteilen'

Email:

 

 
  • adam., noach. *вëл- 'graben, furchen, brechen, spalten; umwenden'

    • noach. *ʙëʁ- 'spalten, absplittern, abreißen'

      • japhet. *śpʰël- 'spalten, absplittern, abreißen'

        • dt. spalten 'der Länge nach zerteilen'

        • *palt- 803

          • aind. पट् paṭ 'spalten', पट paṭa 'Tuch'

          • aarm պատառել pataȓel 'zerreißen'

          • narm պատառ pataȓ 'kleines Stück'

          • aind. *palta > पट paṭa 'Tuch, Gewand, Laken, Gemälde, Bild'

          • pgerm. *palta 'Stück Tuch'

            • dän., norw. pjalt 'Lumpen' LU

            • ofries. palte 'Fetzen, Lumpen, großes Stück' 171 

            • ndl. palt 'Lappen, Lumpen, Klumpen, Stück'

            • mnd. 268

              • palte 'Lappen, Happen, Stück',

              • (palt-) poltenere 'Wallfahrer im groben Wollenrock, Bettler, Landstreicher'

              • paltrock 'langer Überrock'

                • >? frz. 1370 paltoke; 1403 palletot 'Art Wams'; heute paletot 'Überzieher' 643

          • lit. páltas 'Mantel' 461f

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 21.06.2016

 

Datum: 2015

Aktuell: 25.06.2019