Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

trauern

nhd. 'über einen Todesfall betrübt sein'

Email:

Befund

Analyse

Deutung

Stammbaum

 

Befund

  • ahd. (8er-Jh) drûren, trûrên 'betrübt, ernst, nachdenklich sein'; trûrîg 'betrübt über'

    • mhd. trûren 'betrübt sein', trûrec 'betrübt'

      • mhd. trûre 'Betrübtheit :: Freude'
        triure bei Gottfried ist wohl umgelautet

        • nhd. trauern 'über einen Todesfall betrübt sein'; traurig 'betrübt'; Trauer 'Betrübtheit'

  • aengl. dréorig 'blutig, grausam, bekümmert, betrübt, besorgt'

    • mengl dre(a)ry 'traurig'

      • engl. dreary 'traurig, öde'

Analyse

nach August Fick, Wortschatz der germanischen Spracheinheit 113

  • germ. *dreusan 'herabfallen'

    • aengl. dréosan 'fallen, untergehen, schwach werden'; dréorung 'das Fallen, Tropfen'

    • ablautendes Kausativum *drausjan 'fallen machen'

      • ahd. trôren 'regnen, tropfen'

    • ablautend *drŭżan 'herabgefallen'

      • wäre vor-ahd. *truran, ahd. *gi-troran

      • neue Dehnstufe *drûs- 'herabgefallen sein'

        • aengl. drúsian '(sich nicht mehr bewegen >) träge sein / werden, ins Stocken kommen, trübe sein'

          • engl. drowse 'schläfrig sein / werden'

        • wäre ahd. !trûrian oder !trûrên und müsste bedeuten 'herabgefallen > niedergeschlagen sein'

    • vgerm. *dʰrëusós 'tropfende Flüssigkeit'

      • *dreusós > vorengl. *dreużaż > aengl. dréor 'Blut'

      • *drausós > vordeutsch *draużaż > and. drôr, ahd. trôr 'Blut, Eiter', mhd. drôr, trôr 'tropfende Flüssigkeit: Regen, Tau, Saft, Blut'

Deutung

  • Aengl. dréorig 'blutig > *verwundet > bekümmert' ist nicht direkt mit ahd. trûrîg verwandt'.

  • Die ahd. Wörter kommen nicht aus der angelsächsischen Missionssprache, da sonst !triurîg zu erwarten wäre.

  • Die deutsche Bedeutung kann von dem ähnlichen lat. trīstis 'traurig' beeinflusst' sein.

Stammbaum

  • japhet. *dʰrü- 'zerbrechen, zerbröckeln'

    • japhet. *dʰrüs- 'zerbrochen herabfallen


  • intr. germ. *dreużan 'herabfallen, tropfen'

    • vorengl. *dreużaż 'tropfende Flüssigkeit'

      • aengl. dréor 'Blut'

        • aengl. dréorig 'blutig, grausam, bekümmert, betrübt, besorgt'

          • mengl dre(a)ry 'traurig'

            • engl. dreary 'traurig, öde'

    • germ. *drŭżan 'herabgefallen'

      • wgerm. *drûrên 'herabgefallen sein'

        • ahd. trûrên 'niedergeschlagen, betrübt sein'

          • mhd. trûren 'betrübt sein'

            • nhd. trauern 'über einen Todesfall betrübt sein'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 10.02.2019