Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Weihnacht

nhd. Christfest

Email:

 

 

Das Christfest hieß im Fränkischen Reich bzw. in Deutschland

  • 759, 838 lat. (dies) natalis Domini 'Geburtstag des Herrn'

  • ahd. tuld 'Fest', an zwei Stellen = lat. natalicia 'Weihnachten'
    Graff, ahd. Sprachschatz 5,421

  • mhd.

    • 1130/50 diu wīhe naht 'die heilige Nacht'

      bezieht sich auf die Geburt Jesu, nicht auf das Fest. Der Name scheint damals geläufig gewesen zu sein. Es ist aber merkwürdig, dass der deutsche Name des Christfestes, anders als der von Ostern, nicht früher erwähnt wird. 

    • 1220/30 kristtac 'Christtag'

    • 1275~ kristnaht 'Christnacht'

    • 13" kristābent 'Christabend'

    • 1311 kristmesse 'Weihnachtsgottesdienst'

  • mnd. kersdach, -nacht 'Christtag, -nacht'

 

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Quellen | weihen | Begriffe Feiertage | Weihnachten

Sprachecke 23.12.2003 20.12.2005 | 20.12.2011

 

 

Datum: 2011

Aktuell: 10.02.2019