Quellen: Wiedergeburt

  • Begriff

    • Matthäus 19,28 = Auferstehung am Jüngsten Tag

      • griech. ἐν τῇ παλιγγενεσίᾳ ... καθήσεσθε καὶ ὑμεῖς ἐπὶ δώδεκα θρόνους = bei der Wiedergeburt ... werdet auch ihr sitzen auf zwölf Thronen ...

      • lat. in regeneratione sedebitis et vos super sedes duodecim = bei der Wiedererzeugung ... werdet auch ihr sitzen auf zwölf Stühlen ...

      • Luther 1545 in der Widergeburt ... werdet jr auch sitzen auff zwelff Stuel

    • Titus 3,5 = Taufe

      • griech. διὰ λουτροῦ παλιγγενεσίας καὶ ἀνακαινώσεως πνεύματος ἁγίου = durch das Bad der Wiedererzeugung und  Erneuerung des Heiligen Geistes

      • lat. per lavacrum regenerationis et renovationis Spiritus Sancti = durch das Bad der Wiedergeburt und  Wiedererneuerung des Heiligen Geistes

      • Luther 1545 Durch das Bad der widergeburt / vnd ernewerung des heiligen Geistes

    • Erasmus von Rotterdam

      • nisi in Christo renascerentur, nunquam justificarentur, cum ea renascentia, per meritum passionis ejus, gratia, quia justi fiant, illis tribulatur. = Wenn sie nicht in Christus wiedergeboren sind, werden sie nie gerecht, mit dieser Wiedergeburt, infolge des Verdienstes des Leidens Christi. Weil sie durch aus Gnaden gerecht werden, ist jenen peinlich.

  • Beschreibung

    • Matthäus 18,3 geistige Erneuerung

      • griech. ἐὰν μὴ στραφῆτε καὶ γένησθε ὡς τὰ παιδία, οὐ μὴ εἰσέλθητε εἰς τὴν βασιλείαν τῶν οὐρανῶν. = wenn ihr nicht umkehrt und wderdet wie die Kindlein, werdet ihr gewiss nicht hineingehen ins Reich Gottes

      • lat. nisi conversi fueritis et efficiamini sicut parvuli non intrabitis in regnum caelorum = wenn ihr nicht umgekehrt sein / euch bekehrt haben werdet und werdet wie die Kleinen, werdet ihr nicht hineingehen ins Reich Gottes

      • Luther 1545 Es sey denn / das jr euch vmbkeret / vnd werdet wie die Kinder / so werdet jr nicht ins Himelreich komen.

    • erklärt: Johannes 3 geistige Erneuerung, fixiert auf die Taufe

      • griech.

        • Jesus: 3 ἐὰν μή τις γεννηθῇ ἄνωθεν, οὐ δύναται ἰδεῖν τὴν βασιλείαν τοῦ θεοῦ. Wenn jemand nicht geboren wird von oben / von neuem, kann er nicht erblicken das Reich Gottes

        • kirchliche Erklärung: 5 ἐὰν μή τις γεννηθῇ ἐξ ὕδατος καὶ πνεύματος, οὐ δύναται εἰσελθεῖν εἰς τὴν βασιλείαν τοῦ θεοῦ = wenn jemand nicht geboren wird aus Wasser und Geist, kann er nicht hineingehen in das Reich Gottes

      • lat.

        • Jesus 3 nisi quis natus fuerit denuo non potest videre regnum Dei = Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen

        • kirchliche Erklärung: 5 nisi quis renatus fuerit ex aqua et Spiritu non potest introire in regnum Dei = wenn jemand nicht geboren wird aus Wasser und Geist, kann er nicht ins Reich Gottes hineingehen

      • Luther 1545

        • Jesus: 3 Es sey denn / das jemand von newen geborn werde / kan er das reich Gottes nicht sehen

        • kirchliche Erklärung: 5 Es sey denn / das jemand geboren werde / aus dem Wasser vnd Geist / so kan er nicht in das reich Gottes komen

    • 1. Petrus 1,23 (Taufpredigt): geistige Erneuerung durch Gottes Wort

      • griech. ἀναγεγεννημένοι οὐκ ἐκ σπορᾶς φθαρτῆς ἀλλ’ ἀφθάρτου διὰ λόγου ζῶντος θεοῦ καὶ μένοντος = wiedergeborene, nicht aus vergänglichen Samen, sondern aus unvergänglichen durch das Wort des lebendigen und bleibenden Gottes

      • lat. renati non ex semine corruptibili sed incorruptibili per verbum Dei vivi et permanentis = wiedergeborener, nicht aus verderblichem  Samen, sondern aus unverderblichem, durch das Wort des lebendigen und dauerhaften Gottes

      • Luther 1545 als die da widerumb geborn sind / Nicht aus vergenglichem / sondern aus vnuergenglichem Samen / nemlich / aus dem lebendigen wort Gottes / das da ewiglich bleibet. 

zurück

Sprachecke 18.04.2017

 

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 10.02.2019