Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Degen

dt. 'eine Blankwaffe'

Email:

 

 
  • noach. τëκ- 'stechen'

    • japhet. *τëɢ- 'Stock, stecken'

      • idg. *dʰag- 'Klinge, Schneide'

        • romanisch #2456

          • mlat. daca, roman. daga 'Dolch, Sense'

            • dt. *dagin > dägen 'Stichschwert (wie ein Dolch)'


  • fnhd. 1430 degen 'eine Blankwaffe'

    • > nhd. Haudegen war das Gegenteil von Stoßdegen, später verstanden als 'Hau-den-Degen, draufgängerischer Kämpfer'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriff Schwert

Diskussion

 

Datum: 2019

Aktuell: 17.07.2019