Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Palme

nhd. 'ein Baum'

Email:

 

 
  • japhet. *bʰë- 'schlagen'

    • *bʰël- 'schlagen, geschlagen'


  • aind.

    • पलाल palāla 'Halm, Stängel, Stroh'

    • पल्लव pallava 'Spross, Zweig, Schössling, Streifen, Zipfel'

    • पल्लवय् pallavay 'sprossen, Knospen ansetzen, in Menge hervorbringen, ausbreiten'

  • ägäisch *an-pelos 'hinauf treibend'?

  • lat.

    • palmes 'junger Rebentrieb, Zweig'

    • palma 'Palmtrieb, -zweig (auch als Siegeszeichen, Siegespreis), Dattelbaum, Dattel'

      • Gen. Pl. Palmarum 'Sonntag vor Ostern, Palmsonntag'

      • > ahd. palma 'Palmbaum, Palmblatt'

        • mhd. palm(e), balm(e) 'Palmbaum, Salweide, Palmzweig'

          • Pl. palmen 'Palmsonntag'

          • nhd. Palme 'Dattelbaum, Zweig davon, geweihtes Sträußchen am Palmsonntag, Weidenkätzchen, Knospen der Rebe', neuerdings auch Name einer Pflanzenfamilie

nicht hierher: ōpilio 'Schafhirte', Palēs (Hirtengöttin)

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 03.04.2012

 

Datum: 2012

Aktuell: 10.02.2019