Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

avēre

lat. 'begierig verlangen'

Email:

 

 
  • noach. *ƕaƕ- 'Emotionen empfinden'

    • japhet. *haʊ- 'Zuneigung, Gunst' 77 f

      • aind.

        • अव् av 'fördern, erregen, laben, sättigen, schützen, gernhaben'

        • अव áva 'Gunst, Huld'

        • अवस् ávas 'Förderung, Hilfe, Labung, Lust, Verlangen'

      • lat. avēre 'begierig sein, nach etwas verlangen'

      • mess. αϜιναμι avinami 'ich sage Lebewohl'

      • germ. *awi- 'Zuneigung, Gunst'

        • germ. *awi-leuða 'Lied der Zuneigung'

          • got. awi-liuþ 'Danksagung'

        • germ. *au-funs- 'zur Gunst bereit'

          • anord. au-fúsa f. 'Wunsch, Geneigtheit, Freundlichkeit, Dank, Dankbarkeit'

      • idg. *aʊ-dʰo- 'Begünstigung, Glück, Reichtum'

      • idg. *áʊ-tis 'günstig'

      • > hbr. אוה awwê 'wünschen, begehren', heʔáwô lieblich sein, sich ziemen', hitʔawwê 'gelüsten nach', awwâ 'Begehren, Gelüsten'

    • semit. *h-w 'lieben'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Begriffe lieben

 

Datum: 2012

Aktuell: 10.02.2019