Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

merx

lat. Ware'

Email:

 

 
  • noach., japhet., idg. *meλ 'Hand, greifen, begreifen'

    • verbal:

      • alban. merr 'nehmen, ergreifen, bekommen'

    • nominal

      • idg. *mer, Gen. *mənés 'Hand'


  • osk.

    • amiricadut 'handelsmäßig'

    • amirikum 'Handel und Wandel'

  • lat.

    • merēre 'verdienen, erwerben; ernten, erlangen, bekommen; verdienen als Prostituierte / Soldat; Soldat sein; ein Recht / Anspruch verdienen; Übel / Strafe verschulden; Lohn / Strafe verdienen, sich verdient machen' #2,889

    • *merceds > mercēs 'Verdienst, Lohn', bes. 'Arbeitsentgelt, Sold, Lehrgeld für einen Fehler, Einkünfte aus Kapitalvermögen' #2,889

    • *mercs > merx 'Ware, was sie kostet, Lohn' #2,887

    • mercāri 'Handel treiben, kaufen' #2,887 f

    • mercātus 'Handel, Kauf und Verkauf; Markt, Messe' #2,885

      • >> Markt

    • ND Mercŭrius (alt Mirquirios #3,1229, mit osk. i?), mit griech. Hermes gleichgesetzt

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 17.09.2013

 

Datum: 2013

Aktuell: 28.08.2021