Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

navis

lat. 'Schiff'

Email:

 

 
  • adam.*ʍa- > na 'Wasser

    • japhet. *- 'fließen'

      • idg. *nāus 'Schiff, Trog, Fluss'


  • aind. नौ nāu 'Schiff', apers. nāviā 'Flotte'

    • arm. նաւ naʊ 'Schiff'

    • griech. Homer νης nēûs, attisch νας nāûs 'Schiff'

    • pannon. ON Nau-portus

    • lat. nāvis 'Schiff'

      • > mhd. nāwe, næwe, nhd. Naue 'kleines Schiff', Shess. Nǣwə 'breites und flaches Flussschiff, Fähre'

      • >> Nachen

    • gall. nausum, air. náu 'Schiff', cymr. noe, bret. neo 'flaches Gefäß, Backtrog', néau, neff 'Mulde', nof, off 'Futtertrog'

      • > Lehnwörter dt. Dial. Nusch 'Rinne', Narte 'Trog', Nürsch 'Schaufel'

    • anord. nór 'Schiff', norw. no 'Trog'

  • idg. *ńa(ʊ)-ı- 'Schiff

    • alban. anije 'Schiff'
      ist wohl eher Quelle des sem. Wortes als ein Fremdwort daraus. Die Semiten waren ursprünglich keine Seefahrer. Vielleicht kam das Wort durch die Seevölker zu ihnen.

      • > wsem. anaji*anajat 'Schiff'

        • hbr. אני á 'Schiffe', אניה ánîjâ 'Schiff'

        • Ugarit ʔnj, ʔnjt 'Schiff'

        • kan. Glosse anaji 'Schiff'

          • > ägypt. j-na-ja 'Schiff'

      • bask. ontsi 'Schiff'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 22.01.2013 | Begriffe: Schiff

 

Datum: 2012

Aktuell: 30.09.2019