Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

pōnĕre

lat. 'platzieren'

Email:

 

 
  • japhet. *së- 'rasch hin und her bewegen..., kraftlos die Hand sinken lassen'

    • lat. sĭnĕre / sī(v)isse / sĭtus 'zulassen, erlauben; geschehen lassen; ablassen, sein lassen' 1060

      • vlat. *po-sĭnĕre / -sĭvisse / -sĭtus *dalassen*

        • lat. pōnĕre / pŏsuisse / pŏsĭtus 'weglegen, ablegen: zurücklegen, (Geld) anlagen, ausleihen; (Belohnung) aussetzen; frisieren; beisetzen, bestatten; beruhigen; (Waffen) niederlegen; (Junge) werfen, gebären; aufgeben, sich lösen von - platzieren: hinsetzen, hinstellen, hinlegen; (Bäume) pflanzen; vorsetzen, servieren; verpfänden; berechnen, in Betracht ziehen;  als Weihgeschenk niederlegen; (Truppen) verlegen, postieren; erbauen; in ein Amt einsetzen - bauen / Wert legen auf; (Pass.) beruhen auf; machen zu; sich einsetzen für; festsetzen, bestimmen, anordnen; zählen zu, achten für; äußern, behaupten; annehmen, voraussetzen; aufstellen (Tagesordnung) 873


 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2015

Aktuell: 28.08.2021