Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

sambucus

lat. 'Holunder'

Email:

 

 
  • idg. mūs 'Maus, Muskel, Genitalien'

    • aind. मुष्क muṣká 'Hode, (Dual) vulva'

    • pehlevi musk 'Moschus',  pers. مشك mušk 'lederner Wasserschlauch; ein aus der Hode gewonnener Duftstoff: Moschus'
      Die Bedeutung 'Wasserschlauch' zeigt, dass die Grundbedeutung 'Hode' auch im Pers. noch bekannt war.

      • mhbr. משק mušq 'Moschus'

        • > 'duftende Pflanze':

          • mhbr. mit Präfix: שמשוק šu-mšōq 'Majoran'

            • > griech. σάμψυχον sámpsykʰon 'Majoran'

              entstellte Lehnwörter:

              • > lat. sa(m)būcus 'Holunder'

              • > nlat. Jasminum sambac 'arabischer Jasmin'

              • > arab. زنبق zanbaq, türk. > alban. zambak, kurd. zenbex 'Lilie'

              • > tajik Гули садбарг guli sadbarg 'Rose' Web

              • > alban. shtog 'Holunder' < sadbag?

      • > griech. μόσχος móskʰos 'Moschus'

        • > mlat. muscus, mosc(h)us > nhd. Moschus 'ein Duftstoff'

          • > mlat. nux muscata > frz. noix muscat > mhd. muskât-nuz > nhd. Muskatnuss 'ein Gewürz'

          • > mlat. muscatellum > nhd. Muskateller 'eine Weinsorte'

          • >  nhd. Moschushirsch (Moschus) 'Art Hirsch, der einen Duftstoff absondert'

          • > Moschusochse 'Ovibos moschatus, ein ziegenähnliches Tier, das einen Duftstoff absondert'

 

Sonderzeichen

Abkürzungen

Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 10.02.2019