Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Redensarten

"Holzauge sei wachsam"

Email:

   
  • Wort Holzauge

    • deutsch

      • eigentlich

        • 1809 'Knospen, aus denen Zweige werden' :: Blütaugen

        • 1977 'Astansatz im Brett'

        • 2022 'augenähnliche Holzstruktur'

      • übertragen

        • Film Der Bösewicht verfolgt sie (The Villian Pursues Her) Super 8: Kommissar Holzauge Folge 32 Original-Cartoon: Sinister Stuff (Van Beuren, 1934) mit Cubby Bear | Film

          • nicht zu erkennen, was das mit Holzauge zu tun hat

        • Soldatensprache

          • 1935 Holzauge machen 'die tiefer fliegenden Maschinen bewachen; den Begleitschutz eines Jägers beim Angriff übernehmen'

            • > 1945 'vom Mitschüler abschreiben'

          • 1938
            • Name einer deutschen Fliegerstaffel im Spanischen Bürgerkrieg

            1942 ff

            • Motto "Holzauge sei wach"  und Kennzeichen der Aufklärungsstaffel 2(F)/122

          • 1939

            • 'scharfes Auge'

            • Kamerad Holzauge 'deutsches Aufklärungsflugzeug'

          • 1965 'gewitzter Mann'

    • englisch wooden eye ☺ 'hölzernes Kunstauge'

    • finnisch puusilmä

      • 'Einäugiger'

      • ☹ 'wer nicht sieht, was er sehen soll'

      • ☺ 'Holzfachmann mit Kunstauge'

  • Redensart "Holzauge sei wachsam"

    • 1944 (aufgeschrieben 48) im Sinn von 'lass dich nicht nicht erwischen'.

Erklärung

  • scherzhafte Bezeichnung eines Kunstauges

 

 

 

nach oben

Übersicht

 

Diskussion | Quellen

 

Datum: 2016

Aktuell: 09.03.2022