Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Es wehr heit Nacht Feier bei Ihne ohgelehkt worn... Im Hollstall wehr'sch ohgange. Jetz hett's Ahner von dene Bäckerschjunge do näwe gesähe, wie er Welle hett hole wolle, do wehr als der Raach ganz dick in die Heeh – ... Un do hett-er en ganze Wisch Stroh aus Ihne ihrm Hollstall gezoge, wo schon ganz geglimmt hett. Ich bin zum Doht erschrocke. "Es wäre heute Nacht Feuer bei Ihnen angelegt worden... Im Holzstall wäre es angangen. Jetzt hätte es einer von den Bäckersjungen da neben gesehen, wie er Wellen hätte holen sollen, da wäre der Rauch ganz dick in die Höhe - Und da hätte er einen ganzen Wisch Stroh aus Ihnen ihrem Holzstall gezogen, wo schon ganz geglimmt hätte. Ich bin zum Tod erschrocken." NDatt 5,11

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2011

Aktuell: 07.03.2020