Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Die vorig Woch wor emol des Bienche uf Besuch in Bessunge, un ich wollt in der öwwerschde Kommodschublohd ebbes suche, - ja mei Mann wollt e Poor frische Socke hawwe, weil er mit Salvehn imma so stack an de Fihs schwitzt. Ich such un such, un kann de Kommodschlissel net finne. Do geh ich dann im Bienche sei Schlofkawenettche, Se wisse jo des Stibche hinne enaus gleicher Erd, wo die Blummescherwe stehn, un denk, des Mädche hot en in seiner Stubb lije losse. "Die vorige Woche war einmal das Binchen auf Besuch in Bessungen und ich wollte in der öbersten Kommodschublade etwas suchen, - ja mein Mann wollte ein Paar frische Socken haben, weil er mit den Salband immer so stark an den Füßen schwitzt. Ich suche und suche und kann den Kommodschlüssel nicht finden. Da gehe ich dann im  Binchen sein Schlafkabinettchen, Sie wissen ja, das Stübchen hinten hinaus gleicher Erde, wo die Blumenscherben  stehen, und denke, das Mädchen hat ihn in seiner Stube liegen lassen." NTH 1,7

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2011

Aktuell: 09.02.2019