Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Annere Menner, wann die ebbes gebraucht howwe, do lehje-se's widder an sein Blatz, awwer der Puttel, der is im Stand, un leekt de Stiwwelknecht in die Dischschubloht, un braucht die Salveht for e Sackduch, alle Socke zickt-er verkehrt oh, wechselt um dausend Gulde sei Stiwwel net, butzt die Schuh uf dem Kratzeise net ob, daß mer allemol mi'm Besem hinner'm drin geh muß un kann kehrn "Andere Männer, wenn die etwas gebraucht haben, dann legen sie es wieder an seinen Platz, aber der Puttel, der ist im Stande und legt den Stiefelknecht in die Tischschublade und braucht die Salvete (Serviette) für ein Sacktuch (Taschentuch), alle Socken zieht er verkehrt an, wechselt um tausend Gulden seine Stiefel nicht, putzt die Schuhe auf dem Kratzeisen nicht ab, dass man allemal mit dem Besen hinter ihm drein gehen muss und kann kehren." NTH 3,5
   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2012

Aktuell: 09.02.2019