Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Awwer nixdestodrotz! Gibt es in Stackenborch net die dickste Kadoffel? wann se gerade ... so dick, daß mer se aansling uff'm Langholzwage hamfohr'n muß un muß se mit de Drummsähk verschneide? - Un gibts net aach Quetsche, so groß wie e Hinkelsei ... un Weißkraut, so dick wie en Simmer um Riewe so lang wie en Kerchtorm un Handkees mit Quaste un Franze? - - Naa, Stackenborch leßt kaan verhungern ... wann er net scheuwich is... "Aber nichtsdestotrotz! Gibt es in Starkenburg nicht die dicksten Kartoffeln? Wann sie gerade so dick, dass man sie einzlings auf dem Langholzwagen heimfahren muss und muss sie mit der Trummsäge verschneiden? Und gibt es nicht auch Quetschen. so groß wie ein Hinkelsei, und Weißkraut wie ein Simmer und Rüben so lang wie ein Kirchturm und Handkäse mit Quasten und Fransen? Nein, Starkenburg lässt keinen verhungern, wenn er nicht schnäubig ist." SchRDa 289

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2015

Aktuell: 25.03.2020