Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Wann sich junge Leit „verguckd" hätt un ihn „Schdern" de Eldern vorstelle wollde, wor die erscht Froch net, was er odder sie iss, sonder „Isser/isse evangelisch odder kadolisch?" Wann dann der Schatz dere annere Konfession oageherd hott, gab's Träne, manchmol aa Schlee. "Wann sich jungen Leute „verguckt" hatten und ihren „Stern" den Eltern vorstellen wollten, war die erste Frage nicht, was er oder sie ist, sondern „Ist er/ ist sie evangelisch oder katholisch?" Wann dann der Schatz der anderen Konfession angehört hat, gab es Tränen, manchmal auch Schläge." SchuppK

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2012

Aktuell: 09.02.2019