Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Alsemol is aa däs Raafsprenge uffkumme. E aoldi Faorraodfelg orrer en Faß- orrer en Woueraaf vum Handwäijelche is do mirreme Stäckelche im Rolle gehoale un ougedrewwe worn, ohne daß er img'schmesse is. Wievelmol sin mer do die Gass runner und wirrer nuffgerennt un häwwe als den Raaf drangsaliert.

    "Alls einmal (manchmal) ist auch das Reifsprengen (-treiben) aufgekommen. Eine alte Fahrradfelge oder ein Fass- oder Wagenreif vom Handwägelchen ist da mit einem Steckelchen im Rollen gehalten und angetrieben worden, ohne dass er umgeschmissen ist. Wie viel mal sind wir da die Gasse runter und wieder hinauf gerannt und haben alls (immerzu) den Reif drangsaliert." SFB 29

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2011

Aktuell: 09.02.2019