Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

typische Sprüche: ph

Email:

   
  • In də Pʰalz gēd də Pʰarrər mid də Pʰaif in di Kʰȉʳçh allə Sónndâgʔåƀənd. "In der Pfalz geht der Pfarrer mit der Pfeife in die Kirche alle Sonntagabend." (Teil eines Lieds) TH

    • Im Rheinfränkischen (Südhessischen und Pfälzischen) steht /pʰ/ für hochdeutsch /pf/.

  • Parodie: All schnuddn sı dryƀƀɛʳ, dass »in də Pʰalz də Pʰarrər mid də Pʰaif in di Kʰȉʳçh gēd.« Aƀƀɛʳ wánn di Pʰälzɛʳ Baurə di Gruɳdbìrə mid dë Dryckkāʳçh fón də Äckərə hollən, då sægd kʰâinɛʳ wás. "Alle schnuddeln sie drüber, dass in der Pfalz der Pfarrer mit der Pfeife in die Kirche geht. Aber wenn die Pfälzer Bauern die Grundbirnen mit der Drückkarch von den Äckern holen, da sagt keiner was."  TH

    • Nachahmung der Pfälzer Redeweise

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 11.02.2019