Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

ei

Email:

 

 

ai Interjektion, verkürzt ai: 'ei'


  • Lieder:

    • "Ei, wo bleibt mein Josefchen ... so lang!" 19" RH

    • "Ein Bierchen, ei guck einmal. Ein Bierchen, ei schluck einmal.

    • " 19" #
  • Anekdoten:

    • "Das darf doch nicht wahr sein. - Ei, warum denn nicht?" 19" ERB

    • "Ei Bübchen, warum greinst du denn so?..." 19" Hn

    • Ei der Georg hat mir mein Brot auf den Boden geschmissen...." 19" Pfs

    • "... Ei Mama, wie soll ich denn das anfangen?" 19" Hn

  • Sketsch:

    • "... Ei weil ich meinen Hund totschießen will...." 19" Hn

  • Spruch:

    • "Ei, Jean, wie?..." 19" Pfs

  • Wendungen:

  • Witze

    • "... Du, ich weiß was, dass du nicht mehr schnappen musst: - Ei was denn? ..." 19" Pfs

    • "... Ei da kaufst du dir für 3 DM einen Bohrer..." 19" Pfs

    • "... Ei halt einmal, ich denke, in der Wüste gibt es keine Bäume? - Das war mir in diesem Augenblick alles egal." 19" Pfs


  • Varianten:

    • S āi (Streicheln)

    • S ái (freudige Überraschung)

    • S âiâ (Zumutung)

    • S Ái-ái 'Oioi: närrischer Mensch; Griesgram'

    • S aiaiai, áiáiái (Missfallen)

    • S ājå, ajå (Wiegenlied)

    • S Ȧijå 'Ojjo: Dummkopf' TH Reinheim

    • S Ȧijē 'Ojje: närrischer Mensch; Griesgram'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2014

Aktuell: 08.07.2021