Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Arsch

Email:

 

 

Âʳsch m., Pl. Ǟʳsch, Dim. Ǟʳschċhən 'Arsch'


  • Redensarten

    • "am Arsch lieber sein als manch einer im Gesicht." 19" Hn

    • "bald auf den Arsch fallen" 19" H

    • "blott wie ein Affe am Arsch" 19" H

    • "dem Kaiser aus dem Arsch gefallen sein" 19" Hn

    • "ein Arsch mit Ohren" 19" Hn

    • "ein Arsch wie eine Futtermande" 19" Hn

    • "einer Kuh am Arsch ansehen, was die Butter in Mainz gilt." 19" H

    • "Himmel, Arsch und Zwirn!" 19" Hn

    • "noch die Eierschalen am Arsch hängen haben" 19" TIr

    • "wie Arsch und Friedrich" 19" Hn

  • Reim:

    • "... da wohnt der Bäcker Beck, der streckt seinen Arsch zum Fenster hinaus und sagt, das wäre ein Weck..." 19" #

    • "Parademarsch, Parademarsch, der Hauptmann hat ein Loch im Arsch." 19" Hn

  • Sprüche:

    • "Das ist einer fetten Gans  den Arsch geschmiert." 19" TIr

    • "Dem ist der Arsch mit Grundeis gegangen." 19" #

    • "Wenn der Kopf ab ist, hat der Arsch Feierabend." 19" #

  • Wendung:

    • "den Arsch ledern" 19" Hn

    • "jem. am Arsch lecken" 19" #

    • "kalte Ärsche kriegen" 19" RH


  • Ableitungen:

    • S Âʳschɛʳt 'Arschert: Arschlandung'

    • S Åʳschgaiġɛʳ 'Arschgeiger'

    • S Âʳschkitzəl 'Arschkitzel'

    • S Âʳschloch 'Arschloch'

    • S Âʳschʔùffgáng 'Arschaufgang'

    • S Âʳschzūgáng 'Arschaufgang'

    • V Blås- / Blōßʔârsch 'Blas-, Bloßarsch'

    • V Låmʔâʳsch 'Lahmarsch'

    • V Nack(t)ʔâʳsch 'Nacktarsch'

    • Vufʔâʳsch 'Laufarsch'

    • S Riƀƀəlʔâʳsch 'Ribbelarsch'

    • V špitzʔǟʳschiǵ 'spitzärschig'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 08.07.2021