Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Durmel

Email:

 

 

Dùʳməl m. 'Durmel'
Etymologie

  • 'Taumel'

    • 'einer, der taumelt' 19" RH

    • 'einer, der "schwach auf den Füßen", kraftlos, verkümmert ist' TH

  • Ableitung:

    • S dùʳmələn 'dormeln: schwankend gehen'

    • S dùʳməlíǵ 'dormelig: schwindelig, schwach'

    • V Mickədúʳməl 'Mickedurmel: schmächtiger Mensch'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 19.03.2020